Werbung
 Übersetzung für 'Chrysokoll' von Deutsch nach Russisch
NOUN   der Chrysokoll | die Chrysokolle
минерал.
хризоколла {ж}
Chrysokoll {m}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Chrysokoll' von Deutsch nach Russisch

Chrysokoll {m}
хризоколла {ж}минерал.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Als Begleitminerale können unter anderem Chrysokoll, Conichalcit, Klinoklas, Malachit, Tirolit, Uranophan und Zeunerit auftreten.
  • In der Oxidationszone wurden Malachit, Cerussit, Anglesit, Chrysokoll, Limonit und Psilomelan gefunden.
  • Als Begleitminerale können unter anderem Antlerit, Brochantit, Chrysokoll, verschiedene Eisenoxide, Molybdänit, Powellit und Quarz auftreten.
  • 1912 folgten mit Hydroxylapatit, Sicklerit und Stewartit gleich drei und 1915 mit "Bisbeeit", Fernandinit, Minasragrit und Shattuckit gleich vier weitere Mineralbeschreibungen in einem Jahr, wobei "Bisbeeit" allerdings nach neueren Untersuchungen 1977 von der CNMMNC als mit Chrysokoll identisch diskreditiert wurde.
  • Shattuckit bildet sich als Sekundärmineral in der Oxidationszone von Kupfer-Lagerstätten und findet sich dort meist vergesellschaftet mit Ajoit, Chrysokoll, Hämatit, Malachit und/oder Quarz.

  • Zapatalith bildet sich sekundär in der Oxidationszone von hydrothermalen Lagerstätten mit verkieseltem, Brekzien-artigem Kalkstein, vorwiegend in Paragenese mit Libethenit, Pseudomalachit und Chrysokoll.
  • Rosasit ist den Mineralen Chrysokoll und Türkis farblich sehr ähnlich, allerdings haben sie eine unterschiedliche Mohshärte.
  • Als Begleitminerale treten unter anderem Atacamit, Baryt, Brochantit, Chrysokoll, Gips, Malachit und Tangeit auf.
  • "Medmontit" ist dagegen nicht wie angenommen, ein kupferhaltiger Saponit (Cu-Saponit), sondern ein Gemenge aus Chrysokoll und verschiedenen Tonmineralen.
  • Libethenit bildet sich als Sekundärmineral in der Oxidationszone von Kupfer-Lagerstätten und tritt dort überwiegend in Paragenese mit Azurit, Malachit, Pseudomalachit, Chrysokoll sowie verschiedenen Eisenoxiden entweder einzeln aufgewachsenen oder in Drusen auf.

  • Im Handel sind zudem zwei sehr ähnliche Mineralverwachsungen (Gesteine) erhältlich: "Chrysokollquarz" ist ein Gemenge aus Chrysokoll und Quarz.
  • Unter Einfluss der Atmosphäre wandelt sich Atacamit langsam in Malachit und bei gleichzeitiger Anwesenheit von Kieselsäure in Chrysokoll um.
  • Neben Tennantit können als Begleitminerale weitere Kupferminerale wie unter anderem Azurit, Malachit, Brochantit und Chrysokoll auftreten.
  • Bislang wurden nur zwei weitere Vorkommen von Wooldridgeit dokumentiert, die Grube Clara in Oberwolfach im Schwarzwald, Baden-Württemberg und die Roughton Gill Mine bei Caldbeck im Bezirk Allerdale in der Grafschaft Cumbria, England, wo Wooldridgeit zusammen mit Chrysokoll in porösen Quarzaggregaten auftritt.
  • Dazu wurde es zu Staub zermahlen und mit Hilfe von Fischleim und Wasser zu einer Emulsion verarbeitet, dem so genannten „Goldleim“ (griech. chrysokolla; chrysos: Gold, kolla: Leim; siehe auch Chrysokoll).

  • Borax, früher auch "Baurach" genannt, bezeichnete im Mittelalter unterschiedliche Nitrate (Salpeter) sowie das Metalllötmittel "chrysocolla" (Malachit oder basisches Kupferkarbonat; vergleiche auch Chrysokoll) und wohl erst im 17.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!