Werbung
 Übersetzung für 'Großkhan' von Deutsch nach Russisch
NOUN   der Großkhan | die Großkhane
ист.
каган {м}
Großkhan {m}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Großkhan' von Deutsch nach Russisch

Großkhan {m}
каган {м}ист.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Lorenz von Portugal war ein Franziskaner des 13. Jahrhunderts, der 1245 von Papst Innozenz IV. mit einer Gesandtschaftsreise zum Großkhan der Mongolen beauftragt wurde.
  • Beim 1246 in der Nähe von Karakorum einberufenen Kurultai gelang es Töregene, ihren Sohn Güyük zum neuen Großkhan ernennen zu lassen. 1247 wurde Töregene von unbekannten Feinden vergiftet.
  • 1020–1034), der gegen den Großkhan Mansur opponierte und sich zum neuen Herrscher Transoxaniens (d.
  • Der Name geht teilweise auf Dschingis Khan zurück. Dieser trug bis zu seiner Ernennung zum Dschingis Khan, dem Großkhan aller Mongolen, den Namen "Temüdschin".
  • 1249 veranstaltete Batu Khan ein Kurultai, bei dem Möngke als möglicher Großkhan ins Spiel gebracht wurde.

  • Güyük Khan, Sohn von Ögedei Khan und der Regentin Töregene Hatun, wird auf einem Kurultai als Großkhan des Mongolenreichs inthronisiert, nachdem es Batu Khan von der Goldenen Horde über Jahre gelungen ist, diese Inthronisation hinauszuzögern.
  • Ögedei war der drittälteste Sohn von Dschingis Khan (1162–1227) und wurde von ihm zu seinem Nachfolger als Großkhan bestimmt.
  • Mit der Ernennung des mongolischen Prinzen Kublai Khan zum Großkhan des Mongolenreiches im Jahre 1260 setzte auch die Neuordnung von Tibet ein.
  • Er diente unter Großkhan Ögedei Khan und folgte Chormagan als "Noyan" (Militärgouverneur) nach.
  • Jahrhundert wurden die Mongolen im Westen so populär, dass viele Neugeborene in Italien nach mongolischen Herrscher benannt wurden: Namen wie "Can Grande" (Großkhan), "Alaone" (Hülegü), "Argone" (Arghun) oder "Cassano" (Ghazan) kamen häufig vor.

  • Der letzte Großkhan, der alle mongolischen Teilreiche beherrschte, war Timur Khan (bis 1307).
  • Javad Khan Ziyad oghlu Qajar († Januar 1804) war ein Mitglied des kaiserlichen Stammes der Kadscharen, Großkhan des Khanat Gandscha.
  • 1412 wurde der von den Oiraten abhängige Delbeg Khan Großkhan der Nördlichen Yuan.
  • Der Vormarsch wurde abgebrochen, als der Großkhan Ögedei im Dezember 1241 starb und Dschötschi und Batu zur Wahl des neuen Großkhans in die Mongolei zurückkehren mussten.
  • Fürst von Moskau war der Titel des mittelalterlich-russischen Herrschers vor seiner Erhebung zum Großfürsten durch den tatarischen Großkhan.

  • Trotz ihrer Bittgesuche ließ der Großkhan sie nicht ziehen, da sie ihm inzwischen eine wertvolle Stütze geworden waren.
  • 1412 wurde der von den Oiraten abhängige Delbeg Khan Großkhan der Nördlichen Yuan.
  • Kağan ist ein türkischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „Herrscher“ (Großkhan).
  • Cublai, gran kan de’ Tartari (deutsch: "Kublai, Großkhan der Tartaren") ist ein „dramma eroicomico“ in zwei Akten von Antonio Salieri auf einen Text von Giovanni Battista Casti, das zu Salieris Lebzeiten nicht aufgeführt wurde.
  • Nach dem Tod Tschagatais zirka 1242 kam es unter Einmischung der jeweiligen Großkhane zu mehreren Regierungswechseln.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!