Werbung
 Übersetzung für 'Hochzeitsbrauch' von Deutsch nach Russisch
NOUN   der Hochzeitsbrauch | die Hochzeitsbräuche
свадебный обряд {м}Hochzeitsbrauch {m}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Hochzeitsbrauch' von Deutsch nach Russisch

Hochzeitsbrauch {m}
свадебный обряд {м}
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • So berichtet etwa eine ungarische Quelle von 1834 über den „seltsamen Hochzeitsbrauch“ der in Öskü lebenden Slowaken, die am Morgen nach dem Hochzeitsfest nach einem bestimmten Ritus einen schwarzen Hahn köpften.
  • Unter einem Polterabend versteht man einen vor allem in Deutschland verbreiteten Hochzeitsbrauch, einem Brautpaar vor dessen Heirat durch das Zerbrechen von Steingut und Porzellan ein Gelingen der Ehe zu wünschen.
  • Jahrhundert wurde dieser Hochzeitsbrauch auch in Deutschland Sitte.
  • Dieser bremische Hochzeitsbrauch begann etwa Anfang des 19.
  • Junggesellinnenabschied (kurz: JGA) ist ein Hochzeitsbrauch, bei dem Verlobte getrennt vom jeweiligen Partner vor der eigentlichen Hochzeit meist, aber nicht zwingend, geschlechtergetrennt feiern.

  • Der Brauch geht auf einen Hochzeitsbrauch zurück und weist auf die bevorstehende Hochzeit des Goliath hin.
  • Als Hahn holen (auch „Hahnholen“ oder Hahn schlachten/ im Münsterländer Platt: „Hahn halen“) wird ein im Münster- und Emsland – insbesondere im ländlichen beziehungsweise bäuerlichen Raum – verbreiteter Hochzeitsbrauch bezeichnet.
  • Deshalb hat sich der Hochzeitsbrauch erhalten, dass die Braut nach der kirchlichen Trauung ihren Brautstrauß auf dem Grab ablegt, um ihn der Toten zukommen zu lassen.
  • Ein typischer Hochzeitsbrauch ist, dass das Brautpaar das Kuchenbuffet durch gemeinsames Anschneiden der Hochzeitstorte eröffnet.
  • Der Volkskundler Duvivier gab in der "Revue des Ardennes" von 1825 und 1829 an, es habe sich lediglich um einen Hochzeitsbrauch gehandelt: die Brautleute seien mit einem Stück Fleisch durch das Dorf gezogen und hätten "culache!

  • Die Letsch (auch: Leetsch, Letz, Litsche) ist ein besonders am Niederrhein verbreiteter Hochzeitsbrauch, ähnlich dem Polterabend.
  • Lutz Röhrich zufolge ist Rätselraten ein alter Hochzeitsbrauch, vielleicht ursprünglich eine Freierprobe, ähnlich Reifungsweihen bei Naturvölkern.
  • Die Henna-Nacht ist ein unter Muslimen verbreiteter Hochzeitsbrauch.
  • ... „Hennenabend“), auch Hen Party ist ein vorehelicher Hochzeitsbrauch der angehenden Braut im Vereinigten Königreich, in Irland und Australien und das weibliche Gegenstück zur „Stag Party“.
  • Bei Hochzeiten, Silber- oder Goldhochzeiten wird die Haustür des Brautpaares mit einem umlaufenden Kranz aus Fichtenreisern geschmückt ( Hochzeitsbrauch).

  • Das „Hahn holen“ ist ein im Münsterland / Emsland verbreiteter Hochzeitsbrauch – am Tag nach der Hochzeit treffen sich die Hochzeitsgäste und die Helfer der Hochzeit bei den Eltern der Braut zum „Hahn holen“.
  • Der Ausdruck bezeichnet auch einen regionalen Hochzeitsbrauch in Westfrankreich, bei dem am Ende des Hochzeitsumzuges ein Wagen mit Besen fährt.
  • Der Text beschreibt einen Hochzeitsbrauch mit sieben Kleidern, was man mit den Ballnächten in Märchen wie "Aschenputtel", "Die wahre Braut" oder "Siebenhaut" vergleichen könnte.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!