Werbung
 Übersetzung für 'nigstitel' von Deutsch nach Russisch
NOUN   der Königstitel | die Königstitel
титул {м} короляKönigstitel {m}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'nigstitel' von Deutsch nach Russisch

Königstitel {m}
титул {м} короля
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Beim Tode Ferdinands I. verblieb der Königstitel bei Kastilien, das nun ein Königreich blieb. Ab 1230 bestand dann eine dauerhafte Personalunion zwischen Kastilien und León.
  • Nicht ganz geklärt ist, wer nach seinem Tod den Königstitel erbte, da manche Quellen Leo als direkten Nachfolger sehen, andere jedoch ihn erst 1269 als König sehen, wobei unklar ist, ob zwischenzeitlich sein Onkel Vasilko Romanowitsch oder sein Bruder Johan /Shvarn Danilowitsch – die beide 1269 starben – den Königstitel trugen.
  • In der Weimarer Zeit empfand man die Königstitel in den Straßennamen als nicht mehr zeitgemäß und strich sie.
  • Sicher ist, dass "Tarkhan" nicht mit dem türkisch-mongolischen Königstitel "Khan"/"Khagan" verwandt ist.
  • Der Kaiser bot ihm durch einen Boten den Königstitel an und forderte ihn auf, seine Truppen aufzulösen.

  • Kudur-Mabuk setzte seine Söhne Warad-Sin und Rim-Sin I. als Könige in Larsa ein, verzichtete aber persönlich auf den dortigen Königstitel.
  • 1922 wurde Ägypten von Großbritannien in die Unabhängigkeit entlassen. Fu'ād I. nahm den Königstitel an. Im Land blieben jedoch weiterhin britische Truppen stationiert.
  • Der Name "šàngó" geht in der Tat auf den priesterlichen Königstitel "šangû" der assyrischen Herrscher zurück.
  • Der Name "Gondophares" wurde von einigen Nachfolgern als Königstitel benutzt.
  • Die Mashi sind ein Clan im Caprivi im äußersten Nordosten Namibias. Der Königstitel ist "Fumu", der Hauptsitz befindet sich in Choi.

  • nahmen er und sein Vater den Königstitel von Makedonien an, womit ein eindeutiger Führungsanspruch auf das theoretisch immer noch existierende Gesamtreich verbunden war.
  • Im Jahr 385 v. Chr. wurde Manlius angeklagt, nach dem Königstitel zu streben, und deswegen ein Jahr später hingerichtet.
  • Das Königreich Yvetot war ein souveränes Allod innerhalb Frankreichs, dessen Herren den Königstitel annahmen.
  • Aus anderen Texten ist ein "Herr (EN) von Šarišša" bekannt, der jedoch nicht den Königstitel trug.
  • Für Karthago ist der Königstitel "Melek" überliefert; römische Quellen nannten auch einen dortigen König "Malchus", wobei es sich vermutlich nicht um den Eigennamen handelte.

  • Ariarathes III. ([...]; † um 220 v. Chr.) war der erste Herrscher von Kappadokien, der den Königstitel ("basileus") annahm.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!