Werbung
 Übersetzung für 'Karelier' von Deutsch nach Russisch
NOUN   der Karelier | die Karelier
этн.
карел {м}
Karelier {m}
2
этн.
карелы {мн}
Karelier {pl}
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Karelier' von Deutsch nach Russisch

Werbung
Karelier {m}
карел {м}этн.
Karelier {pl}
карелы {мн}этн.
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Kárpáti erhielt seit den 1950er Jahren Arbeits- und Aufenthaltsstipendien, u. a. grammatikalische Sprachsicherung für die Karelier und Komi.
  • Einen bedeutenden Anteil der Einwohner der Siedlung, ein knappes Drittel, stellen Karelier, die in der Region seit dem 15.
  • Die "eigentlichen Finnen" (Westfinnen) und die Tavasten (Tavastländer) wurden katholisch, die Karelier (Ostfinnen) hingegen ab 1227 russisch-orthodox.
  • Der Ort wurde erstmals 1143 als Festung "Korela" (vgl. Karelien oder Karelier) urkundlich erwähnt und lag in der Folgezeit im Gebiet militärischer Auseinandersetzungen zwischen Russen und Schweden.
  • Die Karelier mit ihren Subethnien (eigentliche Karelier, Lüdier und Livvier oder Olonetzer Karelier) sind heute eine Minderheit in der zu Russland gehörenden Republik Karelien.

  • Das karelische Volk in Russland spricht die Karelische Sprache, eine ostseefinnische Sprache, die sich bis heute in Russland erhalten hat (die als Karelier bezeichneten Bewohnern der finnischen Region Karelien bedienen sich dagegen eines finnischen Dialekts).
  • Peko wurde erstmals 1551 durch den finnischen Reformator Mikael Agricola als Gott der Karelier erwähnt.
  • Als gebürtiger Karelier setzte sich Eemil Luukka bald nach dem Krieg für eine friedliche Wiedereingliederung Kareliens in Finnland ein.
  • Jahrhundert breitete sich an den Ufern des Ladogasees die sesshafte Besiedlung durch Ackerbau betreibende Karelier aus.
  • Die Urbevölkerung des Gebietes waren Samen. Seit Jahrhunderten leben auch Karelier und Pomoren im Gebiet.

  • Mehr als 60 Prozent der Einwohner der Stadt sind Karelier, allerdings wie fast überall in der Republik vorwiegend russischsprachig.
  • Die nächsten Verwandten der Finnen sind die Karelier bzw.
  • Kotschkurkinas Forschungsschwerpunkte wurden die sozioökonomischen und kulturellen geschichtlichen Entwicklungen der Karelier, Wepsen und Russen in Karelien.
  • Die Karelier bewohnten die Karelische Landenge und das Land nördlich des Ladogasees sowie zwischen Ladoga- und Onegasee und den Norden.
  • Karelier. 1926 entschied man, viele der rund 168.000 Koreaner im fernen Osten "en masse" einzubürgern.

  • Jahrhunderts siedelten infolge des Friedens von Stolbowo viele Karelier in das Gebiet um; diese sind dort bis heute als ethnische Gruppe der "Twer-Karelier" ansässig.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!