Werbung
 Übersetzung für 'Karren' von Deutsch nach Russisch
NOUN1   der Karren | die Karren
NOUN2   die Karre | die Karren
VERB   karren | karrte | gekarrt
SYNO befördern | karren | transportieren | ...
телега {ж}Karren {m} [bes. südd., österr.] [für Zugtiere]
8
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Karren' von Deutsch nach Russisch

Karren {m} [bes. südd., österr.] [für Zugtiere]
телега {ж}
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Das bevorzugte Transportfahrzeug, wie auch der Wegename ausdrückt, war bei den schlechten Wegverhältnissen und besonders im hügeligen Gelände an den Hängen der Ilmenau der Karren.
  • Von den Kleinformen dominieren Karren, die sich bevorzugt im gebankten Dachsteinkalk bilden.
  • Diese beiden Karren wurden später durch das „Nebelfahrzeug 2“ (Nbf.2), den „Handkarren für 10-cm-Nebelwerfer“, abgelöst, der einfacher aufgebaut war und nicht mehr zusammengeklappt werden konnte.
  • 1840 gab es etwa zehn Karren, 1890 wurden schon 1260 Badegäste gezählt und um 1900 standen bereits 50 Badekarren am Strand.
  • Er geht davon aus, dass die Trojaner das Pferd in ihre Stadt karren.

  • Vielfältige Abwandlungen des Leiter- und Brückenwagens sind in der Abteilung für landwirtschaftliche Fahrzeuge zu sehen, außerdem die zwei verbreiteten Varianten des Schäferkarrens: Bis etwa 1900 schlief der Schafhalter im einfachen Schlupfkarren, später kam der heute bekanntere Karren auf, in dem man auch aufrecht stehen konnte.
  • Der Rauminhalt der Karren war unterschiedlich und davon abhängig welches spezifische Gewicht das Fördergut hatte.
  • Je nach Bahnverwaltung und Aufkommen existieren unterschiedliche Ausführungen: einfache Schubkarren, zweirädrige Karren, zweiachsige Fahrzeuge mit Drehschemel und Elektrokarren.
  • Pferde wurden erst sehr viel später mit Hilfe des Kummets vor Karren mit schweren Lasten gespannt.
  • Verwendung fand der von Pferden gezogene Karren bis in den Zweiten Weltkrieg auch als Infanteriekarren, als die Infanterie noch nicht motorisiert war, um schwere Ausrüstung und Munition zu transportieren.

  • Auch als abfälliger Ausdruck für ein Kraftfahrzeug findet sich der Ausdruck. Entsprechend steht das Verb "karren" allgemein im Sinne ‚mühsam transportieren‘.
  • Aus griechischen Quellen unbelegt ist die Nachricht, dass Thespis mit einer Wanderbühne auf einem Karren herumgezogen sei.
  • Eine Pferdekarre (oder auch ein Pferdekarren) ist ein ungefedertes, einachsiges Fuhrwerk, das von einem oder mehreren Pferden gezogen wird.
  • Der Schäferkarren ist der Wohn- und Schlafplatz eines Wanderschäfers.
  • Bischofswerda heißt umgangssprachlich auch "Schiebock", was die Volksetymologie irrtümlich von dem schubkarrenähnlichen einrädrigen Gefährt ableitet, mit dem die Bauern der Region früher ihre Waren auf den Markt fuhren.

  • Ein "CC-Container" ist ein fahrbarer, zerlegbarer und dann stapelbarer Pfand-Transportkarren aus feuerverzinktem Stahl.
  • Zum anderen geht es bei einem Schürreskarrenrennen auch um originelle Kreativität.
  • Das Rückseitenmotiv der 500- und 1000-Tugrik-Noten zeigt einen großen Ochsenkarren, auf dem eine geschmückte Jurte gezogen wird.
  • "birazzo" = Zweiradkarren aus spätlat. "birotium" bzw.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!