Werbung
 Übersetzung für 'Kaschauer' von Deutsch nach Russisch
геогр.
кошицкий {adj}
Kaschauer [indekl.]
кошичанин {м}Kaschauer {m}
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Kaschauer' von Deutsch nach Russisch

Werbung
Kaschauer [indekl.]
кошицкий {adj}геогр.

Kaschauer {m}
кошичанин {м}
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Ab 1838 erschien das deutsch- und bis 1867 auch ungarischsprachige "Kaschau-Eperieser Kundschaftsblatt," das nach 1872 als "Kaschauer Zeitung" bis 1914 fortgeführt wurde.
  • Der Košický kraj ("Kaschauer Landschaftsverband") ist ein Verwaltungsgebiet in der südöstlichen Slowakei.
  • Die Gemeinde befindet sich im Kaschauer Talkessel und wird vom Bach "Olšavec" im Flusssystem Torysa durchflossen.
  • , die zum Okres Michalovce, einem Teil des Košický kraj („Kaschauer Landschaftsverband“) gehört und in der traditionellen Landschaft Zemplín liegt.
  • Im Vorfeld wurden Überlegungen über die künftige Sicherheitsstruktur der Tschechoslowakei im Rahmen der Verhandlungen über das Kaschauer Programm angestellt, das am 5.

  • Die Gemeinde liegt im Talkessel Košická kotlina ("Kaschauer Talkessel") am Fluss Torysa, 14 Kilometer von Prešov und 21 Kilometer von Košice gelegen.
  • Die Gemeinde liegt im westlichen Teil des Talkessels Košická kotlina (deutsch Kaschauer Kessel) unter den östlichen Ausläufern des Slowakischen Karstes, vier Kilometer von Moldava nad Bodvou entfernt.
  • Der Ort liegt im Talkessel Košická kotlina (deutsch Kaschauer Talkessel) am Bach "Čečejovský potok", sieben Kilometer von Moldava nad Bodvou und 22 Kilometer von Košice entfernt.
  • Die Košická kotlina (deutsch: "Kaschauer Becken") ist ein in der Ostslowakei liegender Talkessel, der geomorphologisch zur Loschontz-Kaschauer Senke ("Lučensko-košická zníženina") und damit zu den Inneren Westkarpaten gehört.
  • Die Gemeinde liegt am Fuße des Gebirges Slanské vrchy im Košická kotlina ("Kaschauer Becken") am Lauf des Hornád, etwa 15 Kilometer von Košice entfernt, nahe der Grenze zu Ungarn.

  • Von 1687 bis zu seinem Lebensende 1688 war er Kaschauer und Preßburger Kammerrat.
  • Das zirka 50 Kilometer lange und 16 Kilometer breite Gebiet erstreckt sich südöstlich der Stadt Prešov zwischen dem Kaschauer Becken (Košická kotlina) und der Ostslowakischen Tiefebene in Nord-Süd-Richtung und wird von den Flüssen Topľa und Oľšava/Torysa flankiert.
  • Nach der neuerlichen Spaltung der Tschechoslowakei 1993 kam das vormals tschechoslowakische Gebiet zur Slowakei und liegt seit 1996 im "Kaschauer Landschaftsverband" (Košický kraj).
  • Die Kaschauer Zeitung war eine deutschsprachige Zeitung, die von 1838 bis 1914 in Košice (dt. ...
  • , die zum Okres Košice-okolie, einem Teil des Košický kraj (Kaschauer Landschaftsverband), gehört.

  • Sídlisko KVP (Kurzform für "Sídlisko Košického vládneho programu"; deutsch „KVP-Siedlung“ oder „Siedlung des Kaschauer Regierungsprogramms“) ist ein Stadtteil von Košice, im Okres Košice II in der Ostslowakei westlich der Innenstadt.
  • April 1876 wegen des Todes des Kaschauer Bischofs Johann Perger (* 1819; † 1876) der Kaschauer Bischofsstuhl frei wurde, setzte Simor seinen Einfluss in Wien dafür ein, dass nicht Rimely, sondern Konstantin Schuster (* 1817; † 1899) neuer Bischof von Kaschau wurde.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!