Werbung
 Übersetzung für 'Kaschuben' von Deutsch nach Russisch
NOUN   der Kaschube | die Kaschuben
этн.
кашубы {мн}
Kaschuben {pl}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Kaschuben' von Deutsch nach Russisch

Kaschuben {pl}
кашубы {мн}этн.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • „Zemia Rodnô“ wird von den Kaschuben als Nationalhymne verwendet, die den „Kaschubischen Marsch“ ablehnen.
  • Eichel stammte aus Kaschuben. Aus Aufzeichnungen Joseph Breitbachs geht eine homoerotische Beziehung der beiden sowie eine „Heirat“ in Paris um 1933 hervor.
  • Er gründete den Verein für Volkskunde der Kaschuben und gab 1908–1913 dessen "Mitteilungen" heraus.
  • Polen und Kaschuben gehörten zu den ersten Opfern des deutschen Überfalls.
  • Zeznow war früher mit Glowitz ein Hauptsitz der Kaschuben, was auch an die Tätigkeit der Geistlichen Ansprüche stellte, aber auch für Probleme sorgte.

  • Traditionell lebten in der Kaschubei Kaschuben, Deutsche und Polen nebeneinander.
  • Der Kaschuben-Hahnenfuß ("Ranunculus cassubicus"), auch Wenden-Goldhahnenfuß genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae).
  • Von ihm stammt auch das in Polen berühmte Zitat: „Kaschuben sind Pomoranen, aber nicht jeder Pomorane ist ein Kaschube“.
  • Sie selbst bezeichneten sich nach heutiger Mehrheitsmeinung wohl anfangs als Kaschuben.
  • Die Stadt ist eine der Hochburgen der Kultur der Kaschuben.

  • Die Kaschuben nennen die Figur "Krësztof".
  • Um 1800 galten knapp 43 Prozent der Bevölkerung als Slawen. Darunter zählten vorwiegend Polen, Sorben, Litauer, Kaschuben, Kuren und Letten.
  • Zu den Kaschuben gehörte der nicht mehr existierende Volkszweig der Slowinzen, der westlich der heutigen Kaschuben siedelte.
  • Unter den Einwohnern des Kreisgebiets gab es 1867 noch 188 Kaschuben in einigen Dörfern in der Nähe der Küstenseen und im Südosten (Groß Rakitt).
  • Ihre Mitglieder waren in aller Regel bis 1920 dem Rechte nach Deutsche, von denen sich nur ein geringer Teil ethnisch als Polen ansah oder zur Volksgruppe der Kaschuben rechnete – ethnische Polen, die überwiegend katholisch waren, bildeten in der Provinz Posen und in Pommerellen (neben Kaschuben) vielerorts die Mehrheit der Bevölkerung.

  • Seine Forschungsinteressen betreffen vor allem die Frage der nationalen Minderheiten, besonders der Kaschuben.
  • Groß Rakitt gehörte im Kreis Stolp neben einigen Ortschaften im Nordosten in der Nähe der Uferseen zu den wenigen Dörfern, in denen noch Kaschuben lebten; 1867 wurden im Kreisgebiet insgesamt 188 Kaschuben gezählt.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!