Werbung
 Übersetzung für 'Khanat Kasan' von Deutsch nach Russisch
ист.
Казанское ханство {с}
Khanat {n} Kasan
Teiltreffer
админ.геогр.ист.
Казанская губерния {ж}
Gouvernement {n} Kasan
геогр.
Казань {ж} [столица Республики Татарстан]
Kasan {n} [Hauptstadt von Tatarstan]
ист.
ханство {с}
Khanat {n}
2
ист.
Астраханское ханство {с}
Khanat {n} Astrachan
геогр.ист.
Хивинское ханство {с}
Khanat {n} Chiwa
ист.
Казахское ханство {с}
Kasachen-Khanat {n}
ист.
Узбекское ханство {с}
Usbeken-Khanat {n}
ист.
Бухарское ханство {с}
Khanat {n} Buchara
ист.
Сибирское ханство {с}
Khanat {n} Sibir
геогр.ист.
Крымское ханство {с}
Khanat {n} der Krim
11 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Neben der Großen Horde entstanden das Khanat der Krim, das Khanat Kasan, das Khanat Astrachan und das Khanat Sibir.
  • Jahrhundert), vor allem aber seit 1240 die Goldene Horde und das tatarische Khanat Kasan (bis 1552) eine zentrale politische Rolle an der mittleren Wolga.
  • Bis zur russischen Eroberung spielte die Goldene Horde und das tatarische Khanat Kasan (bis 1552) eine zentrale politische Rolle an der mittleren Wolga und im Uralvorland.
  • Im 13. Jahrhundert gehörten die Tschuwaschen zum mongolisch-geprägten Khanat der Goldenen Horde und nach dessen Zerschlagung im Jahr 1502 zum tatarischen Khanat Kasan.
  • Mamuk mischte sich ferner 1496 in den Thronstreit im Khanat Kasan ein.

  • Jahrhunderts spalteten sich mehrere Teilreiche ab: das Khanat Kasan, das Khanat Astrachan und das Khanat der Krim.
  • Im 13. Jahrhundert wurden sie von den Mongolen unterworfen und gehörten von 1237 bis 1502 zum Reich der Goldenen Horde und im Anschluss daran zum Khanat Kasan.
  • Nachdem das Khanat Kasan 1552 an Russland gefallen war, mehrten sich die russischen Zuzügler.
  • Jahrhundert auf und Tschuwaschien gehörte zum Khanat Kasan, ehe es Mitte des 16.
  • von Moskau das Khanat Kasan besiegte, kam Mordwinien unter russische Herrschaft.

  • Nach dem Niedergang des Khanat Kasan im Jahre 1552 erweiterte sich der russische Einfluss auf die meisten Teile der heutigen Republik Baschkortostan und Udmurtien auf der westlichen Seite des Urals (heute zum Föderationskreis Wolga zugehörig).
  • Jahrhunderts, als Russland Reste der ehemaligen Goldenen Horde (darunter das nahe gelegene Khanat Kasan) eroberte, stellte Chlynow einen wichtigen Grenzposten dar.
  • Der Schild der Stadt ist ohne Krone. Diese gibt es nur über dem Wappen des Königreichs Kasan (Khanat Kasan).
  • Der Nachfolger der Goldenen Horde war das Khanat Kasan. In den Moskau-Kasan-Kriegen errang das Moskauer Reich im 15. und 16. Jahrhundert die Vorherrschaft im ganzen Gebiet der mittleren Wolga.
  • Die Errichtung von Kirchenbauten als Zeichen der Dankbarkeit für historische Siege Russlands war im Zarenreich eine jahrhundertelange Tradition: So wurde beispielsweise die Kasaner Kathedrale am Roten Platz um 1625 anlässlich der Vertreibung der polnisch-litauischen Besatzer errichtet; die ebenfalls am Roten Platz stehende Basilius-Kathedrale ließ Iwan der Schreckliche zum Andenken an seinen Sieg über das Khanat Kasan bauen.

  • Nach dem Zerfall der Goldenen Horde des mongolischen Großreichs bildete sich das Khanat Kasan 1437 als erster turko-tatarischer Nachfolgestaat; er wurde jedoch 1552 von Iwan dem Schrecklichen erobert, besetzt und inkorporiert.
  • Auf dem Territorium des heutigen Tatarstan bildete sich 1438 das Nachfolgekhanat Kasan.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!