Werbung
 Übersetzung für 'Lautmalerei' von Deutsch nach Russisch
NOUN   die Lautmalerei | die Lautmalereien
SYNO Lautmalerei | Onomatopoesie | Onomatopöie | ...
линг.
звукоподражание {с}
Lautmalerei {f}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Lautmalerei' von Deutsch nach Russisch

Lautmalerei {f}
звукоподражание {с}линг.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Der Name der Band ist dem "Juchzer" (Iriao-uruao) entlehnt, der als Lautmalerei beim Krimantschuli, dem georgischen Jodeln, benutzt wird.
  • Bei Joyce sind es zum Beispiel die verkürzte Syntax, das persönliche Idiom, willkürliche Wortbildungen, Lautmalerei und Sprachspiele.
  • Tuwim war Meister der Lautmalerei. Ein Beispiel dazu ist sein Kindergedicht „Die Lokomotive“ (deutsch von James Krüss).
  • Der Bandname "Ina-Ich" leitet sich von der vietnamesischen Lautmalerei "Inh-Ich" ab, welche benutzt wird, um ein anhaltendes und störendes Geräusch zu bezeichnen.
  • Japanische Onomatopoesie bedeutet die Lautmalerei in der japanischen Sprache und ist dort ein wichtiger Faktor unter anderem bei der Bildung von neuen Wörtern.

  • hat hier die Bedeutung „ungesellig, schlecht gelaunt, griesgrämig“, hat seinen Ursprung jedoch in einer Lautmalerei für sich naserümpfend abwenden.
  • Die „wortwörtliche“ Lautmalerei im simultanen Akt von Ton- und Malkunst wurde von den Dadaisten Viking Eggeling und Hans Richter weitergeführt, die 1918 ein „Analogieverhältnis zwischen Musik und Malerei“ formulierten.
  • der Lautmalerei KHM 69 "Jorinde und Joringel". Man könnte ferner KHM 47 "Vom Machandelbaum" anführen, zur Handlung vgl.
  • Am Anfang der Erzählung spielen Lautmalerei und Rhythmisierung eine Rolle, es werden Antithesen verwendet und viele rhetorische Fragen eingebaut.
  • Dabei handelt es sich um Lautmalerei von Markennamen oder Slogans, wodurch leicht Assoziationen hervorgerufen werden sollen.

  • Als „Lautmaler“ gelang Hans Koller ein primär „unmusikalischer“ Zugang zur Lautmalerei mit bestimmten Farbtönen und Schattierungen.
  • Palim-Palim ist eine Lautmalerei für die Klangfolge einer bestimmten Türglocke, wie sie früher oft in Tante-Emma-Läden benutzt wurde, um den Eintritt eines Kunden anzukündigen.
  • Mike Patton, kreativer Kopf der Band, hat als Sänger nicht die in Rockbands übliche zentrale Rolle eines Frontmanns, sondern setzt seine Stimme oft zur Lautmalerei ein, der Funktion eines Musikinstruments entsprechend.
  • Wie der Walzer lässt sich auch die Polka leicht an ihrer Begleitung erkennen, in denen sich tiefe Grundtöne und hohe Nachschläge achtelweise abwechseln (in Anlehnung an die Lautmalerei oben könnte man das als "Hum-pa-hom-pa"-Muster bezeichnen), und gleiches gilt für die meisten anderen Tänze aus dem 19.
  • Es war eine Lautmalerei des Geschlechtsverkehrs. Trotzdem gab es Lieder mit diesen Merkmalen schon vor 1995.

  • Der Liedtext ist bei dieser Art von Volkslied nicht von Bedeutung, sondern vielmehr Rhythmus, Melodie und Lautmalerei, da derartige Lieder vor allem zum Tanzen sowie zum (Mit-)Singen gedacht sind.
  • Laut dem "Etymologischen Wörterbuch der deutschen Sprache" ist die Lautmalerei „Blabla“ schon auf das 14.
  • Gezelle experimentierte mit neuen Vers- und Strophenformen, Neologismen, Wiederholungen und Lautmalerei.
  • Der Wissenschaftszweig, der sich mit dem Lachen beschäftigt, ist die Gelotologie (von [...]). Das Wort "lachen" (mhd. "lachen", ahd. "hlahhan, lahhan") entstand durch Lautmalerei.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!