Werbung
 Übersetzung für 'Legalismus' von Deutsch nach Russisch
NOUN   der Legalismus | die Legalismen
филос.
легализм {м}
Legalismus {m}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Legalismus' von Deutsch nach Russisch

Legalismus {m}
легализм {м}филос.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Als moralischen Legalismus bezeichnet man eine Moralvorstellung, welche auf Gesetzen und anderen Rechtsnormen beruht.
  • war wie Shang Yang auch Anhänger des Legalismus.
  • Die Qin-Dynastie wird als reinste Verkörperung der Philosophie des Legalismus gesehen und in der Tat wurde der Legalismus von keinem späteren Herrscher so umgesetzt, wie dies in Qin geschah.
  • Demgegenüber stand der Legalismus für eine strenge Herrschaft sowie einen umfangreichen Katalog von Verboten und Strafen.
  • Jahrhundert wurde das auf dem Konfuzianismus und des Legalismus beruhende Ritsuryō kodifiziert.

  • – war ein Philosoph und Politiker aus dem alten Staat Zheng der chinesischen Zeit der Streitenden Reiche, der mit seinen Schriften als einer der Begründer der Lehre des Legalismus gilt.
  • war eine sich auf die mythischen Gestalten Huangdi ("Gelber Kaiser") und Laozi zurückführende Schule des Daoismus bzw. Legalismus aus der Zeit der Streitenden Reiche und der frühen Han-Zeit.
  • Es vertritt einen synkretistisch-pragmatischen Daoismus, der Einflüsse aus Konfuzianismus und Legalismus zeigt.
  • Wie die Schriften des Philosophen und Staatsmannes Han Fei, besteht es aus legalistischen und daoistischen Teilen. Guan Zhong gilt als einer der Väter des chinesischen Legalismus.
  • Für die Geschichte der politischen Philosophie bedeutsam sind insbesondere die Einteilung und Bewertung der Staatsformen sowie die Erörterungen über das Spannungsverhältnis von Stabilität und Innovation, staatsmännischen Ermessensentscheidungen und Legalismus.

  • Es basierte auf der Philosophie des Konfuzianismus und des chinesischen Legalismus.
  • ... im Staat Qin) war ein Philosoph aus dem Staat Han der chinesischen Zeit der Streitenden Reiche, der mit seinen Schriften als einer der letzten Hauptautoren der Lehre des Legalismus gilt.
  • Seine Schüler Li Si (...) und Han Fei (...) begründeten die Schule des Legalismus (...).
  • In der Folgezeit wurde er allerdings durch die Einflüsse des Legalismus in seinen herrschaftskritischen Aspekten „zurückgestutzt und quasi legalistisch versetzt“ (Roetz).
  • Gesetz, Politik und Macht (...) sind die drei Hauptprinzipien der Schule des Legalismus, die insbesondere von Shang Yang, Shen Buhai und Shen Dao vertreten wurden.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!