Werbung
 Übersetzung für 'Lehnwort' von Deutsch nach Russisch
NOUN   das Lehnwort | die Lehnwörter
линг.
заимствование {с} [заимствованное слово]
Lehnwort {n}
5
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Lehnwort' von Deutsch nach Russisch

Lehnwort {n}
заимствование {с} [заимствованное слово]линг.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • ... „Zeugmeister“, „Kriegsbaumeister“) wurde im Mittelalter nur im Zusammenhang mit Kriegstechnik und im Deutschen als ebenso einschränkendes Lehnwort "Ingenieur" gebraucht.
  • Das Wort "Senf" (von mittelhochdeutsch "sënef" „Senf, Senfsamen“) ist ein Lehnwort aus dem lateinischen "sināpi", das dem gleichlautenden altgriechischen σίναπι entstammt, dessen weitere Wortherkunft unbekannt ist.
  • Das Wort Kohte wird von Grimm als altes indogermanischen Lehnwort in den finnosamischen Sprachen erklärt.
  • Auch der volkstümliche Name Türkenbund ist ein Lehnwort, hergeleitet aus dem türkischen "tülbent" (Turban).
  • Siblizid, wird als Lehnwort aus dem Englischen synonym für die Geschwistertötung im Tierreich verwendet.

  • Der Name ist im Alpenraum heimisch und leitet sich als Lehnwort aus dem Lateinischen von "claudere" „schließen“ ab.
  • In irischen Texten kommt das Wort "Wikingern" als Lehnwort "uicing", "ucing" oder "ucingead" vor.
  • Das deutsche Wort Kapellmeister findet sich als Übersetzung oder Lehnwort in verschiedenen anderen Sprachen, z. B.
  • Mangels äquivalenter Übersetzungen hat das Wort als Lehnwort "mittelstand" in die englische und spanische Sprache Eingang gefunden.
  • "Flegel" ist ein romanisches Lehnwort (von latein. "flagellum") und vermutlich aus dem Römischen Reich in den germanischen Sprachraum gelangt.

  • Etymologisch gesehen ist es ein französisches Lehnwort, auch wenn das Ursprungswort "jupon" (Rock, Unterrock) lautlich stark verändert wurde.
  • Das Kompositum setzt sich zusammen aus den Substantiven „Spiel“ und „Register“ (Lehnwort von mittellateinisch "registrum" für "Verzeichnis", spätlateinisch "regesta").
  • „Skot“ ist ein angelsächsisches Lehnwort und bedeutet „Schatz“ oder Schoss (Steuer).
  • Der Online-Speicherdienst für Forschungsdaten und wissenschaftliche Publikationen, Zenodo, nutzt das von Zenodot abgeleitete Lehnwort als Namen.
  • Das deutsche Wort wurde als Lehnwort in die englische Fachsprache übernommen: [...].

  • Das Wort findet sich auch in der serbischen Sprache ("вала" [...]), vermutlich als Lehnwort aus dem Osmanischen.
  • Das deutsche Lehnwort „Folter“ leitet sich aus dem lateinischen Wort " [...] " ‚Fohlen‘ her, der Bezeichnung für ein pferdeähnliches Foltergerät.
  • Es handelt sich um ein romanisches Lehnwort, das seinen Ursprung in den lateinischen Formen " [...] " (Abhang) hat.
  • Das Eigenschaftswort "instant" [...] , welches im Deutschen „sofort“ oder „unmittelbar“ bedeutet, ist ein Lehnwort aus der englischen Sprache.
  • Buuds, auch Buuz, ([...] burjatisch Бууза, "Buudsa"; Lehnwort aus dem Chinesischen: Baozi) ist eine mongolische Teigtasche, vergleichbar den zentralasiatischen Mantı.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!