Werbung
 Übersetzung für 'Lehrer' von Deutsch nach Russisch
NOUN   der Lehrer | die Lehrer
SYNO Bremser | Coach | Guru | ...
учительский {adj}Lehrer-
образ.
преподавательский {adj}
Lehrer-
занятиеобраз.
учитель {м}
Lehrer {m}
129
занятиеобраз.
преподаватель {м}
Lehrer {m}
66
препод {м} [разг.]Lehrer {m}
занятиеобраз.
наставник {м} [учитель]
Lehrer {m}
6 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • 1768 wurde in einem Wohnhaus eine jüdische Schule eingerichtet und bald darauf wurde ein eigener Lehrer angestellt, der auch als Vorbeter und Schochet tätig war.
  • Der Unterstufenlehrer – im offiziellen Sprachgebrauch "Lehrer für die unteren Klassen" – war ein Lehrer, der in den Polytechnischen Oberschulen der Deutschen Demokratischen Republik in den Klassenstufen 1 bis 4 unterrichtete.
  • In Peest bestand vor 1945 eine Volksschule mit zwei Klassenzimmern sowie Lehrerwohnungen mit Scheune und Stall. Hier unterrichteten zwei Lehrer – zuletzt Hauptlehrer "Dahms" und Lehrer "Notzke".
  • In Deutschland werden Primarlehrer je nach Bundesland auch als "Grundschullehrer, Lehrer an der Primarstufe" oder "Lehrer an Grundschulen" bezeichnet.
  • Pölten ist seit den Anfangszeiten der Schule etwa gedrittelt: je ein Drittel der Lehrer unterrichten theoretisch in technischen Fächern, in allgemeinbildenden Fächern und im praktischen Unterricht in den Werkstätten.

  • Der Lehrer für Textverarbeitung löste in den 1990er Jahren den Lehrer des Maschinenschreibens ab.
  • Als Schullehrer oder kurz Lehrer werden Personen bezeichnet, die berufsmäßig anderen Menschen (vornehmlich Kindern und Jugendlichen) im Schuldienst Unterricht erteilen.
  • Nach der Schul- und Lehrerausbildung wurde Fiedler 1832 Lehrer in Jesewitz bei Mutzschen und 1836 Lehrer in Wetteritz. Ab 1850 war er Kirchschullehrer in Körlitz bei Wurzen.
  • an der Universität Leipzig wurde Feller 1861 Lehrer an der Realschule mit Progymnasium in Annaberg im Erzgebirge.
  • Nach dem Schulbesuch und erfolgter Lehrerausbildung wurde Börner 1862 zweiter Lehrer in Hinterhermsdorf.

  • Nach dem Schulbesuch und Absolvierung einer Lehrerausbildung wurde Bluhm 1851 Lehrer für Französisch und Englisch an der Königlichen Gewerbschule in Zittau.
  • An der Schule wirkten: Hauptlehrer Johann Platt, Lehrer Wilhelm Ernst Rohm († 27. Mai 1970), Lehrer Otto Heinrichs.
  • Er war ein Sohn des Gutsinspektors Karl Falkenberg und durchlief eine Berufsausbildung als Lehrer auf der Präparandenanstalt in Jastrow sowie dem Seminar in Preußisch-Friedland.
  • Nachdem er ein Probejahr als Lehrer am Berliner Friedrichs-Gymnasium absolviert hatte, ging er als ordentlicher Lehrer an die Realschule in Culm.
  • 1862 absolvierte Koenigsbeck sein Probejahr als Lehrer am Altstädtischen Gymnasium in Königsberg.

  • Die Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Erzieher in Deutschland (aeed) ist ein deutscher Dachverband evangelischer Lehrer- und Erziehervereine.
  • Opitz war nach der Lehrerausbildung 1904 bis 1910 in Pirna als Lehrer tätig; zunächst Hauslehrer, dann Lehrer in Fischbach, Oberhosenbach, ab 1919 in Griebelschied und ab 1924 Hauptlehrer in Kirschweiler.
  • Danach besuchte er bis 1870 das Lehrerseminar in Osnabrück.
  • 1836 wechselte er als Hilfslehrer nach Bräunsdorf und 1838 als solcher in die Stadt Strehla.
  • Haaxman wurde Schüler des Delfter Kunstlehrers Cornelis Ouboter van der Grient (1797–1868) und des Malers Cornelis Kruseman.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!