Werbung
 Übersetzung für 'Lehrerin' von Deutsch nach Russisch
NOUN   die Lehrerin | die Lehrerinnen
занятиеобраз.
учительница {ж}
Lehrerin {f}
80
занятиеобраз.
преподавательница {ж}
Lehrerin {f}
6
образ.
училка {ж} [разг.] [презр.]
Lehrerin {f}
3
занятиеобраз.
наставница {ж} [книжн.]
Lehrerin {f}
4 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Lehrerin' von Deutsch nach Russisch

Lehrerin {f}
учительница {ж}занятиеобраз.

преподавательница {ж}занятиеобраз.

училка {ж} [разг.] [презр.]образ.

наставница {ж} [книжн.]занятиеобраз.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Sigrid Klausmann absolvierte von 1972 bis 1974 eine Ausbildung zur staatlich geprüften Sport- und Gymnastiklehrerin und war anschließend bis 1985 als Lehrerin unter anderem in der Schule Schloss Salem tätig.
  • Nach dem Schulabschluss versuchte sie eine Laufbahn eine Lehrerin einzuschlagen, wurde aber 1891 an der Präparandenanstalt in Augustenburg abgelehnt.
  • Monique Arabian (geboren im 20. Jahrhundert) ist eine französische Balletttänzerin und -lehrerin.
  • Nach dem Hochschulabschluss als Diplomlehrerin arbeitete sie 1970 bis 1978 als Lehrerin, 1979 bis 1981 stellvertretende Direktorin für außerunterrichtliche Tätigkeit und 1980 bis 1982 als Kreisschulinspektorin, 1982 bis 1983 war stellvertretende Direktorin für außerunterrichtliche Tätigkeit und 1983 bis Dezember 1990 Direktorin, sie hatte unterschiedliche Funktionen in der Schulparteiorganisation.
  • Das Studium schloss sie 1985 als Diplomlehrerin für Deutsch und Geschichte ab und war von 1985 bis 2002 Lehrerin in Halberstadt, 2002 bis 2004 Lehrerin in Herzberg (Niedersachsen) und 2004 bis 2011 in Vienenburg.

  • Anschließend studierte sie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Lehrerin für Französisch und Latein.
  • Nach dem Schulbesuch mit dem Abschluss der Höheren Handelsschule und weiterer Fortbildung legte sie 1960 die staatliche Prüfung als Lehrerin für Bürotechniken und 1964 die Prüfung als Lehrerin für Büroorganisation und Informatik ab.
  • Zunächst war Ey Klavierlehrerin in Berlin, ging dann nach Lübeck, wo sie ihr Staatsexamen als Lehrerin ablegte. In Karlsruhe war sie dann zwei Jahre als Lehrerin tätig.
  • Nach der High School begann sie ein vierjähriges Studium zur Lehrerin.
  • Gloria Castro ist eine kolumbianische Balletttänzerin und -lehrerin.

  • Katharina Kuhn wurde als Lehrerin für die höhere Schule in Darmstadt ausgebildet.
  • eine Ausbildung zur Grundschullehrerin. Von 1983 bis 1994 war sie als Erzieherin und Lehrerin tätig.
  • Emma Rott bestand 1868 das Sekundarlehrerinnenexamen und wurde in Thun zur Lehrerin gewählt.
  • Sie erweiterte ihre Ausbildung zur Handarbeitslehrerin.
  • Erna Barschak war gelernte Typistin und Buchhalterin und arbeitete in diesem Beruf für sechs Jahre, bis sie 1914 das Diplom als Handelslehrerin in Berlin erwarb.

  • Nach dem Besuch der Höheren Mädchenschule in Marggrabowa absolvierte Kulesza das Lehrerinnenseminar in Droyßig.
  • Bis 1960 besuchte Margrit Barth die Polytechnische Oberschule und absolvierte von 1960 bis 1963 ein Studium zur Unterstufenlehrerin.
  • Dort machte sie das Abitur und begann im Anschluss ihr Studium für Grund-, Haupt- und Realschullehrerinnen an der Universität in Hamburg.
  • Dort absolvierte Elfriede Thurau das "Königliche Lehrerinnenseminar".
  • Camilla Baginskaite ([...]; * 24. April 1967 in Vilnius) ist eine litauisch-amerikanische Schachspielerin und -lehrerin.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!