Werbung
 Übersetzung für 'Luftverteidigung' von Deutsch nach Russisch
NOUN   die Luftverteidigung | -
военно
противовоздушная оборона {ж} <ПВО>
Luftverteidigung {f}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Luftverteidigung' von Deutsch nach Russisch

Luftverteidigung {f}
противовоздушная оборона {ж} <ПВО>военно
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Aufbau und Vermittlung von Wissen bezüglich Luftverteidigung.
  • Luftüberlegenheitsjäger wurden die Flugzeuge ab 1982 bei der sowjetischen Luftverteidigung in Dienst gestellt.
  • In der „Zeitschrift der Luftverteidigung“, Heft 2/1934, veröffentlichte Ostschepkow seine Gedanken über ein Aufklärungssystem der Luftverteidigung, die Vorteile der Impulsmethode für die Ortung von Luftzielen und der Idee einer Rundblickstation, die gleichzeitig Entfernung und Seitenwinkel eines Flugkörpers bestimmt.
  • Die Sektion Luftstreitkräfte/Luftverteidigung (III. ...
  • Ihnen waren somit, anders als den Flugabwehrraketenverbänden der Luftstreitkräfte/Luftverteidigung keine festen Räume zugewiesen.

  • Das Diensthabende System (DHS) der Luftverteidigung der DDR war ein in den Warschauer Pakt integriertes Alarm- und Bereitschaftssystem von Einheiten und Verbänden der Luftverteidigung.
  • Armee der Luftstreitkräfte und der Luftverteidigung in Transbaikalien, sowie die des Oberkommandierenden der 14.
  • 1973 absolvierte er die Höchste Militärfliegerschule in Armawir mit Auszeichnung und schloss 1980 die Schukow-Militärakademie für Kommandeure der Luftverteidigung ab.
  • 1948 wurde er zum Generalinspekteur der Luftverteidigung bestellt.
  • Entwickelt wurde der PRW−11 für die Luftverteidigung seit 1958.

  • Die über das ganze Gebiet der ehemaligen DDR dislozierten Einheiten der Funktechnischen Truppen der Luftstreitkräfte/ Luftverteidigung waren Bestandteil des Diensthabenden System der Luftverteidigung und ermöglichten eine nahezu lückenlose Kontrolle und Aufklärung des Luftraumes.
  • 1965 durchgängig die zentrale Führung und der operationelle Einsatz der bodengebundenen Luftverteidigung und der fliegenden Waffensysteme der NVA-Luftstreitkräfte zur Sicherung des Luftraums der DDR im Zusammenwirken mit der Luftverteidigung der anderen NVA-Teilstreitkräfte und der GSSD.
  • An der Akademie werden Kommandeure im Bereich der Luftverteidigung ausgebildet.
  • Ab Juni 1954 war er zunächst Erster Stellvertretender Oberbefehlshaber der Luftverteidigung, im April 1955 wurde er selbst Oberbefehlshaber der Luftverteidigung und Stellvertretender Verteidigungsminister der UdSSR, sein Hauptquartier wurde dabei in Sarja bei Balaschicha eingerichtet.
  • Die Truppen der Luftstreitkräfte/Luftverteidigung unterhielten eine eigene Fähnrichschule in Bad Düben an der Militärtechnischen Schule der Luftstreitkräfte/Luftverteidigung „Harry Kuhn“.

  • Als Ergebnis des Iwakuni-Übereinkommens wurde die Luftverteidigung der Transportkonvois, die innerhalb von zweihundert Kilometern vor der Küste Formosas segelten, der Armee übertragen.
  • Der Regimentsstab des "Flak-Regiments 145" wurde in Leuna aufgestellt und war anschließend als "Flakgruppe Leuna" zur Heimatluftverteidigung abgestellt.
  • Von 1969 bis 1991 diente er in den Streitkräften der UdSSR (Moskau Bezirk Luftverteidigung, Naro-Fominsk 10; Nördliche Truppengruppe, Legnica; Militärbezirk Turkestan, Mary); 1991 erhielt er den militärischen Rang "Oberst" und den akademischen Titel "Außerordentlicher Professor"; vor dem Zusammenbruch der UdSSR diente er als Oberlehrer in der Militärakademie der Luftverteidigung der Landstreitkräfte in Kiew.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!