Werbung
 Übersetzung für 'Mitra' von Deutsch nach Russisch
NOUN   die Mitra | die Mitren
одеж.религ.
митра {ж}
Mitra {f}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Mitra' von Deutsch nach Russisch

Mitra {f}
митра {ж}одеж.религ.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Im Mittelalter verlief entlang der heutigen Straße eine Seite des Wallgrabens der mitra-förmigen Stadtbefestigung. Reste der mittelalterlichen Stadtmauer sind bis heute erkennbar.
  • Die Mitra (...) ist im archaischen Griechenland ein dem Schutz des Unterleibes dienendes Teil der Rüstung.
  • Sie erinnert in ihrer Form an eine Mitra und wird daher auch als Mitralklappe ("Valva mitralis") bezeichnet.
  • Der Gattungsname "Mitella" leitet sich vom lateinischen Wort "mitra" für Turban oder Kopfbekleidung und der Verkleinerungsform -ella ab und bezieht sich auf die bischofskappenförmige Frucht.
  • "mítra" für „Kopfbinde“ oder „Mitra“. Er bezieht sich auf die mützenförmig ausladenden Hüte der Fruchtkörper.

  • Die Mitra kann auch auf einen Kronenkranz als Kronenmitra aufgesetzt sein.
  • Der botanische Name der Gattung leitet sich von den griechischen Worten „mitra“ für Bischofsmütze und „phyllos“ für Blatt ab.
  • Die Wörter "catu" und "mitra" ergeben zusammen "Jaturamitr" und bedeutet „4 Freunde“.
  • Der wissenschaftliche Gattungsname ist von altgriechisch "gyros" (Kreis) und "mitra" (Mütze) abgeleitet und nimmt auf die mützenartig herabgeschlagenen Hüte der Fruchtkörper einiger Arten Bezug.
  • Die Typusart ist die Herbst-Lorchel ("Helvella crispa", Syn. "Helvella mitra").

  • Bischöfe und andere Kleriker, die zum Gebrauch der Pontifikalien berechtigt sind, tragen den Pileolus oft auch unter der Mitra, was den ebenfalls gebräuchlichen Namen "Submitrale" erklärt.
  • Der Tollwütige (Originaltitel: "La belva col mitra"; Italienisch für „Die Bestie mit dem Maschinengewehr“) ist ein 1977 veröffentlichter Poliziottesco des Regisseurs Sergio Grieco, welcher auch das Drehbuch schrieb.
  • Die Mitralklappe oder auch Bikuspidalklappe ("Valva atrioventricularis sinistra", "Valva mitralis" oder "Valva bicuspidalis") ist eine der vier Klappen des Herzens.
  • Ein Handvelum zum Schutz der bereits damals manchmal kostbaren Mitren – das "velum ad tenendam mitram" – bürgerte sich ab dem 13.
  • Redtenbacher beschrieb die Art 1906 unter dem Basionym "Datames mitratus".

  • Das Wappen zeigt in Silber eine rote Bischofsmitra mit rotem Kinnband, oben mit einem silbernen Kreuz gesteckt.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!