Werbung
 Übersetzung für 'Notenpult' von Deutsch nach Russisch
NOUN   das Notenpult | die Notenpulte
муз.
пюпитр {м}
Notenpult {n}
муз.
пульт {м} (для нот)
Notenpult {n}
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Notenpult' von Deutsch nach Russisch

Notenpult {n}
пюпитр {м}муз.

пульт {м} (для нот)муз.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Auch wenn er einen weiteren Teil seiner Tätigkeit der Gestaltung von Plakaten widmete (insbesondere in den späten 1920er Jahren für den aufkommenden Tonfilm), so blieb sein Schwerpunkt die graphische Gestaltung des „hübschen Notenblatts“ von Einzelschlagern, das auf einem quartformatigen Bogen (27 × 34 cm) bequem auf einem Notenpult Platz hatte.
  • Das Orgelgehäuse ist farblich gefasst, über dem Notenpult ist der Choral „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ farbcodiert dargestellt.
  • Das in der Höhe "und" in seiner Auflagefläche ausziehbare und zu vergrößernde Notenpult wurde 1975 entwickelt, um Überformate oder mehrere Stimmen gleichzeitig individuell tragen zu können.
  • Der Maler Ernst Marow hielt Goetzkes besondere Verbindung zu Debussy in einem Ölgemälde aus dem Jahr 2011 fest: Er porträtierte Goetzke vor einem in blau-schwarzen Tönen gemalten Flügel, auf dessen Notenpult der Namenszug "Debussy" steht.
  • Der Besucher wählt aus sechs Musikstücken am „Notenpult“, einem Touchscreen, aus.

  • Das Punkteraster der Fenster wird in der Innenseite des Deckels dargestellt, die Dachlinie im Notenpult.
  • Die Registerzüge sind hufeisenförmig um das Notenpult angeordnet (links senkrecht: Pedal, oberhalb waagerecht: Hauptwerk und Manualkoppel, rechts senkrecht: Brustwerk).
  • Hierbei wird der Schalltrichter des Instruments direkt vor das Notenpult gehalten, was die allgemeine Strahlkraft des Klangs abmindert.
  • Ein Abbruch inmitten des Stückes während einer Probe oder die Forderung nach Ruhe wird durch eine hoch erhobene, nach außen gekehrte Handfläche oder – mittlerweile antiquiert – ein wiederholtes Anschlagen des Taktstocks am Notenpult signalisiert.
  • Als Konzertmeister wird der in einem Orchester am ersten Notenpult außen stehende oder sitzende Stimmführer der Gruppe der 1.

  • Jahrhundert üblich, dicht gedrängt vor einem gemeinsamen Notenpult.
  • Als Pult bezeichnet man einen Tisch mit schräger Fläche oder eine Art Aufsatz für einen solchen Tisch, der hauptsächlich dem Lesen und Schreiben dient, aber auch ein Ständer mit schräger Fläche wird als Pult bezeichnet (Notenpult, Dirigentenpult, Rednerpult).
  • Ein Notenpult (auch Notenständer) ist ein Pult, das zum Ablegen von Musiknoten dient.
  • Die Prospekte lassen den Werkaufbau nur zum Teil erkennen: Über dem Rückpositiv in der Emporenbrüstung befindet sich zentral das Hauptwerk, das Pedal ist hinterständig und daher nicht zu sehen ebenso das gelegentlich gebaute Echowerk, das sich im Unterbau direkt hinter dem Notenpult befindet.
  • Der Spieltisch des Instruments ist in das kompakte neugotische Gehäuse integriert und verfügt neben Notenpult sowie Orgelbank sogar noch über den ursprünglichen Spiegel für den Organisten.

  • Ab 1969 wurde diese Reihe von dem KMC-1 abgelöst, welches mit dem Deckel eines Mark I daherkam, allerdings die Features des Studentenmodells (Metronom, Notenpult und Kopfhörerausgang) hatte und genau wie ein Suitcase auf einem Verstärker befestigt war.
  • Danach wechselte er vom Notenpult ans Dirigentenpult.
  • Auch auf Basis des B-211 werden unter der Bezeichnung „Limited Edition“ extravagant bemalte und ausgestattete Flügel angeboten, beispielsweise ist beim in acht Exemplaren gebauten Elbphilharmonie-Flügel das Notenpult geformt wie der Umriss der Elbphilharmonie.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!