Werbung
 Übersetzung für 'Palladium' von Deutsch nach Russisch
NOUN   das Palladium |[chem. Element] / die Palladien [Heiligtümer bzw. Bildnisse der Pallas]
хим.
палладиевый {adj}
Palladium-
миф.
палладиум {м}
Palladium {n}
хим.
палладий {м} <Pd>
Palladium {n} <Pd>
3 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Seine Hauptarbeitsgebiete waren palladium- oder nickelkatalysierte Kupplungsreaktionen wie die nach ihm benannte Negishi-Kupplung, sowie Carbometallierungen von Alkenen und Alkinen.
  • Die Alloc-Schutzgruppe ist unter basischen und sauren Bedingungen stabil und kann durch Einwirkung von Tetrakis(triphenylphosphan)palladium(0) und einem geeigneten Nucleophil abgespalten werden.
  • Weitere Untersuchungen und Vergleiche mit bekannten künstlichen Palladium-Quecksilber-Verbindungen – sogenannten Amalgamen – fanden durch Leonard James Spencer 1928, Arnold Cissarz 1930 und Martin A.
  • Palladium(II) wird quantitativ durch Dimethylglyoxim aus Lösungen von verdünnten Mineralsäuren bei einem pH-Wert von etwa 2 als Bis(dimethylglyoximato)palladium(II) ausgefällt und löst sich in basischen Lösungen bei einem pH-Wert größer 9.
  • Bei Einleitung von Ammoniak in die wässrige Lösung, bildet sich Tetraammin-palladium(II)-chlorid Cl2, auch bei trockenem PdCl2.

  • Von 1962 bis 1964 war er Assistent an der Universität Grenoble und fertigte seine Abschlussarbeit "Résonance magnétique nucléaire de l'hydrogène absorbé par le palladium" (Kernspinresonanz von auf Palladium absorbiertem Wasserstoff) an.
  • Die Zielverbindung wird im letzten Schritt durch eine palladium-katalysierte Hydrierung erhalten.
  • Ein häufig verwendetes Metall in diesem Reaktionstyp ist Palladium, sehr oft als Tetrakis(triphenylphosphin)palladium(0).
  • Im ersten Reaktionsschritt wird eine palladiumorganische Verbindung gebildet. Durch Hydrierung werden Chlorwasserstoff und Palladium abgespalten. Das Reaktionsprodukt ist ein Aldehyd.
  • In den Anfängen der Suzuki-Kupplung konnten mit Hilfe von Tetrakis(triphenylphosphan)palladium(0), Pd(PPh3)4, als Katalysator lediglich Halogenaromaten mit hoher Reaktivität (Abgangsgruppe X aufsteigend von Brom über Triflat nach Iod) umgesetzt werden.

  • Im Labormaßstab wird die Reaktion meist bei Raumtemperatur mit Palladium(II)-chlorid und Kupfer(II)-chlorid unter Sauerstoffatmosphäre durchgeführt.
  • in Gegenwart von Tetrakis(triphenylphosphin)palladium(0) (...) entsteht eine 4-funktionalisierte Biphenylboronsäure, die mit 4-Brombiphenyl monosubstituierte "para"-Quaterphenyle liefert.
  • Bei der Fukuyama-Kupplung wird ein Thioester mit einem Zinkorganyl (ZnR3I)an einem Palladium-Katalysator umgesetzt.
  • der Wappenspruch „Virtus palladium nostrum!“ (deutsch: "Die Tugend ist unsere Auszeichnung").
  • Die Substitution von Halogenatomen an Halogenaromaten durch eine Boc-geschützte Aminogruppe mittels "tert"-Butylcarbamat bei Raumtemperatur – im Fall der Arylbromide – in Gegenwart von Palladiumkatalysatoren wurde erstmals von John F.

  • Dafür werden palladium(II)katalysatoren mit einem bidentaten Liganden wie 2,2´-Bipyridin oder 1,10-Phenantrolin (phen) und einem nichtkoordinierenden BArF-Gegenion verwendet, beispielsweise [...][...].
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!