Werbung
 Übersetzung für 'QED' von Deutsch nach Russisch
физ.
квантовая электродинамика {ж} <КЭД>
Quantenelektrodynamik {f} <QED>
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Die Quantenelektrodynamik (QED) ist im Rahmen der Quantenphysik die quantenfeldtheoretische Beschreibung des Elektromagnetismus.
  • In den Nachkriegsjahren beschäftigte sich Dyson mit dem Beweis der Äquivalenz der zwei Formulierungen der Quantenelektrodynamik (QED), die zu dieser Zeit existierten, der anschaulichen Diagramm-Formulierung von Richard Feynman und des Variationsansatzes von Julian Schwinger und Shin’ichirō Tomonaga.
  • Die Produktionsfirmen Open Road Films (II), QED International und Crave Films verfügten über ein Budget von geschätzten 35 Millionen US-Dollar.
  • Er befasst sich theoretisch mit Atomphysik und Quantenoptik von der Laser-Theorie bis zur Hohlraum-QED ("cavity-QED"). Mit Murray Sargent verfasste er ein Standardlehrbuch der Quantenoptik.
  • Diese Selbstwechselwirkungsterme der Gluonen, eine Folge der nicht-kommutierenden Generatoren bei nichtabelschen Eichgruppen, stellen den eigentlichen Unterschied zur Lagrangedichte der QED dar.

  • Neben theoretischen Arbeiten zur QED beschäftigte er sich auch mit Festkörperphysik (Hall-Effekt), kosmischen Strahlen und der Strahlung im Van-Allen-Gürtel.
  • Kroll beschäftigte sich neben QED mit Atomphysik, Teilchenbeschleuniger-Physik, Theorie Freier Elektronenlaser.
  • Sawi-qed-seret ist die Bezeichnung eines altägyptischen Dekans, der zwei Dekan-Sterne umfasste und sich in unmittelbarer Nähe zum altägyptischen Sternbild Schaf befand, welches in vielen Särgen auf den Diagonalsternuhren und beispielsweise auch im Grab des Senenmut abgebildet ist.
  • Das Photon verhält sich wie im Rahmen der QED beschrieben.
  • Die schwache Wechselwirkung, deren bekanntester Effekt der Betazerfall ist, nimmt eine physikalisch geschlossene Formulierung nach Vereinheitlichung mit der QED im elektroschwachen Standardmodell an.

  • Das Buch deckt die gesamte klassische Elektrodynamik im weiteren Sinne ab, also inklusive der relativistischen, aber nicht der Quantenelektrodynamik (QED).
  • In "Physical Review", Band 125, 1962 und Band 128, 1962 entwickelte er ein exakt lösbares Modell der Quantenfeldtheorie mit dynamischer Massenerzeugung (das Schwinger-Modell ist eine zweidimensionale QED mit einem masselosen Dirac-Spinor).
  • für Detektoren hat, und die Bremsstrahlung relativistischer Elektronen (Bethe-Heitler-Formel, 1934), einer der frühen Anwendungen der Quantenelektrodynamik (QED).
  • Brune ist ein enger Mitarbeiter und Kollege des Nobelpreisträgers Serge Haroche (mit diesem und Jean-Michel Raimond Ko-Direktor der CQED-Gruppe) und befasst sich wie dieser mit Hohlraum-QED (cavity QED, CQED).
  • Es handelt sich um eine Vorhersage der Quantenelektrodynamik (QED), wonach Elektron-Positron-Paare in Gegenwart eines elektrischen Feldes spontan erzeugt werden und dadurch eine Abschwächung des elektrischen Feldes verursachen.

  • Zur Texterstellung wurde der QED (Quick Editor) verwendet. Die Ausgabe erfolgte über einen Lochstreifenstanzer.
  • So gelangen wichtige Beiträge zur Bestimmung des energetischen Gültigkeitsbereichs Λ (Lambda) der Quantenelektrodynamik (QED), zu hadronischen Resonanzen im GeV-Bereich und zum Charm-Quark.
  • Die heute gültige Theorie der elektromagnetischen Strahlung ist die Quantenelektrodynamik (QED); sie beschreibt auch die Lichtquanten.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!