Werbung
 Übersetzung für 'Quader' von Deutsch nach Russisch
NOUN1   der Quader | die Quader / [österr.] Quadern
NOUN2   die Quader | die Quadern
SYNO Quader | Rechtkant
архит.строит.
квадр {м} [строительный тёсаный камень прямоугольной формы]
Quader {m} [seltener {f}]
2
мат.
прямоугольный параллелепипед {м}
Quader {m} [seltener: {f}]
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Der quader- oder obeliskartige Stein hat vier Seiten und ist nahe der Spitze beschädigt.
  • Ein Quader (auch Quaderstein, Steinquader) ist in der Kunstgeschichte und im Bauwesen ein in der Form eines mathematischen Quaders zugehauener Naturstein.
  • Der Künstler sparte hierbei einzelne Worte oder kurze Sätze aus monochromen Farbflächen seiner Hinterglasbilder aus, gravierte sie in quader- und zylinderförmige Objekte aus Stahl oder Aluminium und platzierte sie als großformatige Installationen im öffentlichen Raum.
  • Die vier unteren Geschosse des Turmes mit zwei Meter starkem Mauerwerk sind aus Kalksteinquader errichtet, die oberen Geschosse und das Langhaus aus Quader- und Bruchsteinmauerwerk.
  • Nur die Wände des Nordquerhauses sind in den unteren vier Metern noch nicht aus Backstein, sondern aus Granitquadern errichtet (wahrscheinlich Feldsteinmauerwerk mit Quader-Verblendung) und seine Stirnwand enthält ein einfach gestuften romanischen Rundbogenportal, das noch von 1167 stammen könnte.

  • Die traditionelle Form ist zumeist quader- oder würfelförmig, seltener vieleckig oder gar rund oder oval.
  • Erhalten haben sich noch der 1,50 Meter hohe Rest des Kernmauerwerkes und an seiner Nordseite die Außenverschalung mit Quader- und Kleinquadermauerwerk.
  • Als Rechtkant wird im heutigen Sprachgebrauch ein Quader, ein quaderförmiger Körper oder ein quaderförmiger Hohlkörper verstanden.
  • Das Museum dominiert als schräg gestellter weißer Quader gemeinsam mit dem schwarzen Quader des MUMOK (des Museums moderner Kunst Stiftung Ludwig) den Haupthof des MQ, dessen Bau zu 75 % vom Bund und zu 25 % von der Stadt Wien finanziert wurde.
  • Der Basalt im Steinbruch am Nordhang hat eine quader- bis plattenförmige Struktur, am Südhang eine grobe Säulenstruktur mit Säulen von 50 bis 80 cm Durchmesser und einer Höhe von mehreren Metern.

  • Es besteht aus einem quaderförmigen Glaskörper mit bekanntem Brechungsindex, einem Fernrohr und einer Möglichkeit den Winkel zwischen Quader und Fernrohr abzulesen.
  • Es sind riesige Quader aus Sandstein der Solling-Folge (oberer Mittlerer Buntsandstein, etwa 245 Millionen Jahre alt).
  • Als didaktisches Material, das im Stochastikunterricht empirische Versuche ermöglicht, wurden Spielquader mit ungleich langen Kanten vorgeschlagen, sogenannte "Riemer-Würfel" oder auch "Riemer-Quader".
  • Der freistehende Turm ist in Polygonalmauerwerk errichtet, wobei hier im Verhältnis zu anderen Türmen der Region mehr einfache Quader und trapezoid geschnittene Steine vorkommen.
  • Opus isodomum oder Isodomes Mauerwerk (vom altgriechischen ἴσος "gleich" und δόμος "Schicht)" ist eine Mauertechnik aus Natursteinquadern.

  • Das Denkmal setzt sich zusammen aus vier schwarzen Steinquadern mit jeweils zwei Metern Kantenlänge.
  • Quaderputz entsteht, wenn in den Putz vor dessen völliger Erhärtung mittels entsprechend geformter Fugeisen mehr oder weniger reich profilierte, die Gliederung von Werksteinquadern nachahmende Putzfugen (auch Putznutung oder einfach Nutung genannt) eingeschnitten werden.
  • Bei Quadern mit "erhabenem Spiegel" (Bossenquadern) kann die Anzahl der Randschläge zwischen 0 und 4 variieren.
  • Ein erstmals von dem Pfarrer und Altertumsforscher Philipp Schmitt in seinen zwischen 1848 und 1854 niedergeschriebenen "Notizen" erwähnter Sandsteinquader an der Südwestecke des Kirchenschiffs ist 72 cm hoch, 38 cm breit und 44 cm tief.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!