Werbung
 Übersetzung für 'Schussfeld' von Deutsch nach Russisch
NOUN   das Schussfeld / [alt] Schußfeld | die Schussfelder / [alt] Schußfelder
военно
зона {ж} обстрела
Schussfeld {n}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Schussfeld' von Deutsch nach Russisch

Schussfeld {n}
зона {ж} обстрелавоенно
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Dieses Gebäude, das einst entfernt von der Burg stand, war sicherlich als kleines Verteidigungsfort mit 360°-Schussfeld gegen eine mögliche feindliche Attacke errichtet worden.
  • Im Schmalkaldischen Krieg wurde 1547 die bis fast an den Stadtgraben heranreichende südliche Vorstadt abgebrannt und dieses freie Schussfeld (Glacis) vor dem Peterstor auch später nicht bebaut.
  • So entwickelte de Havilland mit dem dreistieligen Doppeldecker eine aerodynamisch gelungene Holzkonstruktion mit guter Sicht und gutem Schussfeld für den Bordschützen im Bug und den in Rumpfmitte sitzenden Bombenschützen.
  • Allen diesen Bauten ist das 360° umfassende Schussfeld gemein, dies unterscheidet sie von Schartenständen.
  • Der Vorplatz ermöglicht somit nach historischen Maßstäben ein „freies Schussfeld“.

  • 1622 wurden alle Bäume vor der Stadt gefällt, um im Krieg freies Sicht- und Schussfeld zu haben. Daran erinnert noch heute eine Inschrift in der Stadtmauer.
  • Stadtbaumeister Paulus Vorchtel ließ zwischen 1449 und 1453 mehrere Lindenreihen planmäßig auf der Grünfläche pflanzen, die 1552 im Zweiten Markgrafenkrieg für ein freies Schussfeld im Bereich des sogenannten Burgfriedens gefällt wurden.
  • Der Raum im Erdgeschoss des Donjons war ein reiner „Verteidigungsraum“, vollgestopft mit Waffen und deren Bedienungspersonal., die nahezu rundum ihr Schussfeld bedienen konnten.
  • Ins Schussfeld der Medien geriet er auch durch eine vom Museum ausgerichtete Geburtstagsfeier für den damaligen Kunststaatssekretär Franz Morak, für die 6.000 Euro aus öffentlichen Geldern verwendet wurden.
  • Direct Fire ist ein neues Feature, welches erlaubt das Schussfeld der Einheiten mit der Maus zu kontrollieren.

  • Einer Legende zufolge sollen die Krieger damals an dieser Stelle Erde in ihren Mützen herangetragen und aufgeschüttet haben, um so ein besseres Schussfeld und bessere Sicht über den See und zur Burg hin zu haben.
  • Der Friedhof lag damals noch außerhalb der Stadt und im Schussfeld der Festungswerke.
  • Der Beobachter bediente ein auf einer handbetätigten Lafette montiertes DA-Maschinengewehr mit Schussfeld nach hinten.
  • Auf den japanischen Schiffen wurde der dritte Geschützturm zwar noch immer mit einem gewissen Abstand zum letzten Turm aufgestellt, die Kesselräume im Schiffsbauch wurden jedoch so zusammengefasst, dass sein Schussfeld nach hinten frei war.
  • Restliche Bestände wurden 1813 durch das französische Militär eingeschlagen, um ein freies Schussfeld für die Festung Magdeburg zu erhalten.

  • Woltmershausen und Rablinghausen wurden auf Anordnung des Bremer Rates 1666 niedergebrannt, um freies Schussfeld gegen die anrückenden Schweden zu bekommen.
  • Festungsrayon der Festung Magdeburg als sogenanntes Rayonhaus, das im Fall einer notwendigen Verteidigung schnell niedergelegt werden konnte, um so freies Schussfeld für die Festung zu schaffen.
  • Die Mindener Festung hatte ein freies Schussfeld rund um die Festungsbauten; im Inneren der Stadt befanden sich viele Militärbauten.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!