Werbung
 Übersetzung für 'Sporen' von Deutsch nach Russisch
NOUN1   der Sporn [am Reitstiefel] | [meist im Plural] die Sporen
NOUN2   die Spore | die Sporen
NOUN3   der Sporn [Kralle (Vögel); Borste (Insekten); Fersenauswuchs (Mensch)] | die Sporen / [fachspr. auch] Sporne
конн.
шпоры {мн}
Sporen {pl}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Sporen' von Deutsch nach Russisch

Sporen {pl}
шпоры {мн}конн.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Die ungeschlechtliche Vermehrung erfolgt durch Sporen.
  • Bei Überflutung erfolgt die vegetative Vermehrung, indem sich der plasmatische Wandbelag in begeißelte Sporen (Zoosporen) mit zwei unterschiedlich langen Geißeln umwandelt.
  • Doppel- und Dreifachsporen sind möglich. Diese Art Sporen wächst sehr langsam und wurde früher bevorzugt, um Verletzungen bei Rangkämpfen vorzubeugen.
  • "Gibberella zeae" bildet sexuelle Sporen (Ascosporen) und asexuelle Sporen (Makrokonidien) zu seiner Verbreitung. Die Sporen werden durch Wind und Regen verbreitet.
  • Die Zapfen ähneln denen von "Lepidostrobus oldhamius", allerdings gibt es zwei Typen von Sporen: distale Sporangien bilden große Mengen von kleinen "Lycospora"-ähnlichen Sporen, die weiter unten stehenden Sporangien bilden 12 bis 29 trilete Megasporen von 700 bis 1250 Mikrometer Durchmesser.

  • Die Länge der Sporen variiert von 5 mm bis zu mehreren Zentimetern und hängt von der Reitweise und dem Größenverhältnis von Pferd und Reiter ab.
  • Der Sporokarp ist der sporenbildende Fruchtkörper der Schleimpilze mit im Inneren (endogen) gebildeten Sporen.
  • Die Pilze können mit dem Saatgut eingeschleppt werden, überwintern jedoch mit Myzel und Sporen auch auf Strohrückständen.
  • Sporen werden von Pilzen, Algen, Moosen und Farnen sowie von manchen Protozoen und Bakterien gebildet.
  • In ihrem Inneren werden asexuelle, also durch Mitose entstehende, Sporen (Konidien) gebildet.

  • Feuerspucker benutzen die Sporen als Ersatz für Feuerspuckfluid, da Bärlappsporen weit ungefährlicher und weniger schädlich sind.
  • Alle Sporen sind nur wenige tausendstel Millimeter groß.
  • Die Sporen – genauer Basidiosporen – sind breitelliptisch bis rundlich, glatt, hyalin und mit einem großen Öltropfen im Inneren.
  • Die Sporen – genauer Basidiosporen – sind elliptisch bis rundlich, glatt, hyalin und mit Tröpfchen im Inneren.
  • Die ungeschlechtliche Vermehrung erfolgt durch Chlamydosporen (von Morton & Redecker (2001) "glomoide Sporen" genannt), die meist terminal, also endständig gebildet werden, manchmal werden sie auch interkalar gebildet.

  • Endoparasitäre Nematophagen fangen Nematoden nicht, sondern wachsen vom Sporenstadium an in der Nematode heran und verdauen diese allmählich von innen her.
  • Ascosporen sind grundsätzlich nicht begeißelt, so dass sie auf andere Verbreitungsmechanismen angewiesen sind.
  • Unter bestimmten Stressbedingungen verschmelzen Paare der Zoosporen zur Zygote.
  • Erst diese Karposporen keimen zur dritten Generation aus, dem diploiden Tetrasporophyten, der wieder eine autonome „Algenpflanze“ bildet.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!