Werbung
 Übersetzung für 'Wuchs' von Deutsch nach Russisch
NOUN   der Wuchs | die Wüchse
VERB1   wachsen | wuchs | gewachsen
VERB2   einwachsen [größer werdend eindringen] | wuchs ein / einwuchs | eingewachsen
SYNO Wachstum | Wertzuwachs | Wuchs | ...
рост {м}Wuchs {m}
2
низкорослый {adj}von kleinem Wuchs [nachgestellt]
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Cooke wuchs in Oldham im Großraum Manchester auf. Nach der Scheidung ihrer Eltern, einem pensionierten Polizisten und einer Außendienstmitarbeiterin, wuchs sie mit ihrer jüngeren Schwester Eleonor bei ihrer Mutter auf.
  • Durch die Erschließung neuer Wohngebiete und eines Gewerbegebietes wuchs der Ort und die ursprüngliche Siedlungsform Ockenheims wurde verändert.
  • Die Bevölkerung wuchs von 1900 bis 1960 von ca. 500 auf ca. 800 Einwohner. Bis 1983 wuchs sie dann auf rund 2500 Personen und erreichte im Jahr 2002 4259 Einwohner.
  • In den 1930er und frühen 1940er Jahren wuchs die Gemeinde nur langsam, doch nach dem Zweiten Weltkrieg setzte ein wahrer Boom ein und Tarzana wuchs zur Kleinstadt heran.
  • Ottobeuren wuchs von 1988 bis 2008 um 557 Einwohner bzw. um gut 7 %. Zwischen 1988 und 2018 wuchs der Markt von 7466 auf 8381 Einwohner bzw. um 12,3 %.

  • Jorgie Porter wuchs bei ihrer Mutter und ihrer Großmutter auf. Ihre jüngere Schwester wuchs bei dem gemeinsamen Vater auf, den Porter selbst nur einmal im Alter von sieben Jahren traf.
  • August 1975 in Buxtehude Esener wuchs fast ausschließlich deutschsprachig auf.
  • Dagegen wuchs in dieser Zeit die wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung Messinas, so gründeten die Jesuiten 1548 die Universität Messina und zahlreiche öffentliche und private Bauvorhaben wurden realisiert, so dass der Bedarf an Architekten und Künstlern wuchs.
  • Trotzdem wuchs das Stift: eine eigene Schule, ein eigenes Theater, eine große Bibliothek mit 10.000 Bänden aus allen Wissens- und Fachgebieten und reichhaltiges kirchenmusikalisches Leben gaben der Einrichtung Strahlkraft.
  • Die Gemeinschaft wuchs rasch an. Von 100 Schwestern im Jahr 1897 wuchs die Mitgliederzahl bis 1937 auf 1018 Schwestern in 103 Konventen.

  • Die Bevölkerung wuchs bis 1850 stark an, sank danach stetig bis 1920 und wuchs anschliessend bis zum Jahr 2000. Seither ist eine Stagnation eingetreten.
  • Waal wuchs von 1988 bis 2008 um 455 Einwohner, also etwa 26 %. Zwischen 1988 und 2018 wuchs die Gemeinde von 1763 auf 2341 um 578 Einwohner bzw. um 32,8 %.
  • Unterthingau wuchs von 1988 bis 2008 um 347 Einwohner bzw. ca. 15 %. Zwischen 1988 und 2018 wuchs die Gemeinde von 2381 auf 2881 um 500 Einwohner bzw. um 21 %.
  • Ruderatshofen wuchs von 1988 bis 2008 um 340 Einwohner bzw. ca. 24 %. Zwischen 1988 und 2018 wuchs die Gemeinde von 1436 auf 1804 um 368 Einwohner bzw. um 25,6 %.
  • Roßhaupten wuchs von 1988 bis 2008 um 349 Einwohner bzw. ca. 19 %. Zwischen 1988 und 2018 wuchs die Gemeinde von 1807 auf 2207 um 400 Einwohner bzw. um 22,1 %.

  • Von 1988 bis 2008 wuchs Bolsterlang um 178 Einwohner (ca. 20 %). Zwischen 1988 und 2018 wuchs die Gemeinde von 894 auf 1126 um 232 Einwohner bzw. um 26 %.
  • Von 1988 bis 2008 wuchs Ingenried um 193 Einwohner bzw. ca. 28 %. Zwischen 1988 und 2018 wuchs die Gemeinde von 699 auf 1076 um 377 Einwohner bzw. um 53,9 %.
  • Kaltental wuchs von 1988 bis 2008 um 349 Einwohner bzw. ca. 27 %. Zwischen 1988 und 2018 wuchs die Gemeinde von 1276 auf 1675 um 399 Einwohner bzw. um 31,3 %.
  • Görisried wuchs von 1988 bis 2008 um 230 Einwohner bzw. ca. 22 %. Zwischen 1988 und 2018 wuchs die Gemeinde von 1044 auf 1329 um 285 Einwohner bzw. um 27,3 %.
  • Musiye wuchs in Friedrichshafen am Bodensee auf. Den Großteil seiner Kindheit wuchs er ohne Vater auf.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!