Werbung
 Übersetzung für 'Zweideutigkeiten' von Deutsch nach Russisch
NOUN   die Zweideutigkeit |[Eigenschaft] / die Zweideutigkeiten [Äußerungen, Handlungen]
экивоки {мн} [двусмысленные намёки]Zweideutigkeiten {pl}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Das Libretto ist gespickt mit Zweideutigkeiten, bewussten Missverständnissen und Neckereien.
  • Lobend wird der Verzicht auf Zweideutigkeiten, die im Original vorhanden seien, erwähnt.
  • Die Presse kritisierte in den 1970er Jahren Martins „Trinkerwitze, Mädchenwitze und Zweideutigkeiten“ vielfach als unzeitgemäß, sexistisch und erniedrigend und gab Martin den Titel „King Leer“ (etwa: König der Zote).
  • ... 2136) nannte das Stück "„ein dürres Gerippe mit zusammengelesenen Wortwitzen und Zweideutigkeiten behängt“".
  • Ein Teil der Liedtexte haben sexuelle Zweideutigkeiten, die in einer spielerischen funkyness dargebracht werden (“Love the way my ass go bum-bump-bum-bump-bump / Keep your eyes on my bum-bump-bum-bump-bump/And think you can handle this badonk-a-donk-donk”).

  • Auffällig ist hier aber auch die inhaltliche Anlehnung an Marihuana, welche durch viele textliche Zweideutigkeiten, eine Reggae-Melodie und schon am Titel des Songs deutlich wird.
  • Er pflegte das mondän-karikaturistische Couplet und seine Spezialität waren Ulk- und Nonsensschlager, deren Texte sich durch ihre Wortspielereien und Zweideutigkeiten auszeichnen.
  • Außerordentliche Lebendigkeit, Witz, das Talent, entschiedene Zweideutigkeiten so sagen zu können, dass sie ihr verziehen wurden, und eine unbeschreibliche Schalkhaftigkeit in ihrem ganzen Wesen machten sie zu einem der glänzendsten Sterne der Pariser Bühne.
  • Am 26. Januar 1738 folgte eine zweite Auflage. Aufgrund einer ganzen Reihe von Zweideutigkeiten kam es innerhalb der Freimaurerei zu einem Streit, welche der beiden Auflagen die richtige sei.
  • Die virologische Nomenklatur soll grundsätzlich eine gewisse nachvollziehbare Stabilität besitzen, dabei Verwechslungsgefahren und Zweideutigkeiten von Taxa vorbeugen und unnötige Namensschöpfungen vermeiden.

  • Die Sprache der jungen Liebenden ist witzig verspielt und wird durch bildhafte poetische Vergleiche angereichert, jedoch gleichermaßen durch anzügliche Zweideutigkeiten oder geschliffene Rhetorik flexibel den jeweiligen Situationen angepasst.
  • Erst 1632 fügte Dahai diakritische Zeichen hinzu, um die vielen Zweideutigkeiten der mongolischen Schrift zu beseitigen.
  • Letztere enthalten die typischen groben Zweideutigkeiten des Karneval-Liedrepertoires und scheinen Männer darzustellen, die sich als römische Kurtisanen verkleidet haben.
  • Interessant hierbei auch die sexuellen Zweideutigkeiten darin wie „Veronika, der Spargel wächst“.
  • Die grammatischen Relationen der Bestandteile ergeben sich aus der Wortstellung und dem Zusammenhang; Zweideutigkeiten werden dabei als poetisches Ausdrucksmittel bewusst eingesetzt.

  • ] Zweideutigkeiten“, ja auch „in verschiedenem Sinne florierend[...] Nacktheit“ vorkäme – das Publikum angeblich dennoch „gelangweilt“ war.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!