Werbung
 Übersetzung für 'abschieben' von Deutsch nach Russisch
NOUN   das Abschieben | -
VERB   abschieben | schob ab / abschob | abgeschoben
SYNO abgeben | abschieben | abwälzen | ...
высылать {verb} [несов.] [из страны]abschieben [des Landes verweisen]
4
упечь кого-л. {verb} [сов.] [разг.] [отправить куда-л. против воли, насильно] jdn. abschieben [ugs.] [jdn. aus seiner Umgebung entfernen]
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • International für Aufmerksamkeit sorgte er, als er 2009 öffentlich den französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy kritisierte, der rumänische Roma ohne gültige Aufenthaltspapiere aus Frankreich zurück in ihr Heimatland abschieben ließ.
  • Der Alien Enemies Act von 1798 gibt dem Präsidenten bis heute das Recht, Angehörige von Staaten, mit denen sich die USA im Kriegszustand befinden, verhaften oder abschieben zu lassen.
  • Ab 1938 beteiligte Lensch sich an der allgemeinen staatlichen NS-Judenverfolgung und ließ auf eigene Initiative 26 ihm anvertrauten jüdischen geistigbehinderten Insassen der Alsterdorfer Anstalten aus der Einrichtung abschieben.
  • Das wieder souveräne Dänemark wollte die Flüchtlinge nach Deutschland abschieben, stieß damit aber auf den Widerstand der Briten.
  • Medienberichte und NGOs beschreiben das Vorgehen der Behörde zum Teil als »Hauptsache Abschiebung – egal, wohin«, als das Amt einen pakistanischen Staatsbürger ohne Verfahren und rechtskräftige Entscheidung nach Afghanistan abschieben lassen wollte.

  • Indem die "SeaWorld"-Geschäftsleitung behauptete, der Wal habe die Frisur der Tiertrainerin angegriffen, wollte sie möglicherweise die Verantwortung für den Angriff auf unsachgemäßes Verhalten der Mitarbeiterin abschieben.
  • Bei den Wahlen am 10. Oktober 1954 wurde José Ramón Villeda Morales so häufig gewählt, dass ihn Julio Lozano Díaz aus Honduras abschieben ließ und er nach Costa Rica ins Exil ging.
  • Obwohl er sich stark für die europäische Einwanderung einsetzte, ließ er viele Malaysier, Indonesier und Chinesen, die als Kriegsflüchtlinge kamen, abschieben und das, obwohl viele auch Australier geheiratet und Familien gegründet hatten.
  • Dieser ist ein berüchtigter Krimineller mit guten Kontakten, den die Amerikaner nach Neapel abschieben.
  • Mit dem Raspatorium lässt sich das Weichgewebe vom Knochen abschieben und das Periost (die Knochenhaut) abdrängen („Knochenschaber“).

  • Im Rahmen des Generalplan Ost und seiner Untersuchungen russischer Kriegsgefangener erarbeitete Abel im Mai 1942 einen Plan für eine „fortschreitende Ausschaltung“ der „russischen Rasse“, mit dem er alle „nordischen russischen Typen“ germanisieren und den Rest nach Sibirien abschieben wollte.
  • Kein Meister nähme ihn und die Polizei wolle ihn abschieben.
  • Betroffene haben vorgebracht, die Telekom würde ihre Beamten ohne Hinzuziehung des Betriebsrates „abschieben“ und nach Art von Leiharbeitern einsetzen oder bei fehlender Beschäftigungsmöglichkeit umschulen, so dass keine amtsangemessene Beschäftigung mehr vorläge.
  • Usbekistan kündigte an, dass es Russen, die vor der Wehrpflicht fliehen, nicht abschieben werde.
  • Heinrich von Braunschweig versuchte sich als Pflegevater des Bruders das Vertrauen der Mädchen zu erschleichen, um sie in ein Kloster abschieben und Jever für sich behalten zu können, woran er jedoch von Johann von Oldenburg gehindert wurde.

  • Der damalige Gouverneur Angolas, Norton de Matos, ließ den Verein verbieten und Assis mit weiteren Mitstreitenden abschieben.
  • Gemäss ihrem Programm will die RH alle politischen Parteien verbieten, alle Migranten abschieben, das Asylrecht abschaffen, Handelsschranken errichten sowie die Abtreibung und Sterbehilfe verbieten.
  • Wird der Drittstaatsangehörige nach der Einreise in einem Schengen-Mitgliedstaat ohne Grenzkontrollstempel angetroffen, dürfen die nationalen Behörden davon ausgehen, dass die höchste zulässige Aufenthaltsdauer überschritten ist, und ihn abschieben; es sei denn, er kann durch geeignete Nachweise den Einreisezeitpunkt nachweisen (Artikel 12).
  • Als sie 1920 von einem Weiterbildungsurlaub in der Schweiz an ihren Arbeitsort zurückkehren wollte, wurde ihr dies von den sowjetischen Behörden verwehrt; vermutlich wollten diese sie abschieben.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!