Werbung
 Übersetzung für 'babylonisch' von Deutsch nach Russisch
ADJ   babylonisch | - | -
babylonischer | babylonische | babylonisches
NOUN   das Babylonisch / [nur mit bestimmtem Artikel] Babylonische | -
вавилонский {adj}babylonisch
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'babylonisch' von Deutsch nach Russisch

babylonisch
вавилонский {adj}
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Kurnugia (babylonisch qaqqar, auch erset la tari „Land ohne Wiederkehr“) ist die sumerische Bezeichnung des Totenreiches.
  • Der Assyriologe Johann Strassmaier sowie die Astronomen Josef Epping und Franz-Xaver Kugler begannen zuerst mit der Übersetzung des babylonisch-astronomischen Keilschrifttextes.
  • Die Wocheneinteilung ist babylonisch-griechischen Ursprungs.
  • Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen sumerische und babylonisch-assyrische Literatur und Religion sowie Mythosforschung.
  • Mit dem Begriff Ephemeriden-Texte (auch Astronomical Cuneiform Texts, ACT) werden babylonisch-mathematische Aufzeichnungen von Zahlenkolonnen bezeichnet, die in Logogrammen astronomische Zuordnungen von Sternen, Planeten oder Sternbildern beinhalten.

  • Sagartien bzw. Asagarta (altpersisch "Asagarti", elamisch "Assakarti", babylonisch "KURSagarta", griechisch "Sagartí") war die antike Bezeichnung einer Provinz oberhalb von Gutium.
  • Kyaxares I. (medisch "Ḫavachštra", kurdisch Keyxusrew, elamisch "Šattarrida", assyrisch "Kaštarita", babylonisch "Hašatritti") war Begründer und erster König des medischen Stammesverbandes.
  • Zamua und Lullumu (akkadisch "KURMazamu/Lullumu", babylonisch "URUMazamua/Zamua") war eine eisenzeitliche Region mit mehreren kleinen Königreichen und grenzte an Parsua, Namri und Hubuschkia.
  • Groneberg forscht besonders zur babylonisch-assyrischen Grammatik und Grammatiktheorie, zu mesopotamischer Literatur und Religionsgeschichte und assyriologischer Wissenschaftsgeschichte.
  • Eine "Zikkurat" (babylonisch „hoch aufragend, aufgetürmt“, „Himmelshügel“, „Götterberg“) ist ein pyramidenartiger Stufentempel in Mesopotamien.

  • Die von ihm vertretene Voraussetzung, dass bereits in den babylonisch-assyrischen Texte ein modernes Wissenschaftsverständnis vorhanden war, wurde später kritisiert.
  • Nabû (akkadisch "Na-bi-um", aramäisch Nebu = "nbw, Nebui = nbwy") leitet sich von der semitischen Wurzel "nb' " ("Nebo") ab und ist eine babylonisch-assyrische Gottheit.
  • Der Name Ysop (mittelhochdeutsch "isōpe", auch "ysope" geschrieben) leitet sich über das Griechische vom babylonisch-hebräischen Wort "ēzōb" ab.
  • Kakkab Aribu (auch Kakkab-dAdad; sumerisch UGA; babylonisch kakkabaribu, "Rabenstern") war einerseits die mesopotamische Bezeichnung des Sternbildes Rabe und anderseits der Begriff für einen Kometen.
  • Eine Zikkurat oder Ziqqur(r)at (auch "Schiggorat", "Zikkurrat" und "Ziggurat"; babylonisch für „hoch aufragend/aufgetürmt, Himmelshügel, Götterberg“) ist ein gestufter Tempelturm in Mesopotamien.

  • Gamlu (auch Gam; babylonisch mulgam-lu, mulgam) war die mesopotamische Bezeichnung des Sternbildes „Sichelschwert“, welches dem heutigen Sternbild Fuhrmann entspricht.
  • Gobryas II. (altpersisch Gaubaruva, babylonisch Gubaru, elamisch Kambarma; * vor 551 v. Chr.) war von 535 bis etwa 522/521 v. Chr. Satrap von „Babylon und der Transeuphratene“.
  • Nabupolassar oder Nabopolassar (babylonisch Nabû-apla-uṣur; [...] oder [...]; † 9. August 605 v. Chr.) war der Begründer und erste König des neubabylonischen Reiches.
  • Sanballat III. (hebräisch [...] , babylonisch Sin-uballit; † 332 v. Chr.) war ein persischer Statthalter (Satrap) von Samarien.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!