Werbung
 Übersetzung für 'gleiten' von Deutsch nach Russisch
NOUN   das Gleiten | -
VERB   gleiten | glitt | geglitten
SYNO abgleiten | den Halt verlieren | fliegen | ...
пари́ть {verb} [в воздухе] [несов.]gleiten [durch die Luft]
4
скользнуть {verb} [сов.]gleiten
3
скользить {verb} [несов.]gleiten
3
3 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Zu den "Nachklängen Op. 5" heißt es, es sei „ein neckisch spielendes Stück, leicht gleiten seine Rhythmen dahin“.
  • Festschmierstoffe verringern die Reibung durch die enthaltenen Partikel bzw. Plättchen, die leicht aufeinander gleiten.
  • Seine Bezeichnung stammt von einem Verb aus dem schottischen Clydesdale-Dialekt ab: „to scoon“ (etwa „Steine übers Wasser gleiten lassen“, auch „gleiten“).
  • Drehflügler (Hub- oder Tragschrauber) können ebenfalls gleiten, indem sie Auftrieb durch Autorotation erzeugen.
  • An diesen gleiten sowohl die Myosin- als auch die Aktinfilamente vorbei und dringen so in das benachbarte Sarkomer ein.

  • Der Begriff ist wohl aus dem Wort „gleiten“ oder „Gleite“ im Zusammenhang mit dem Begriff „rutschen“ entstanden und bei Krünitz 1773 in der "Oeconomischen Encyclopädie" als "Holzglitsche", ein "Ort, wo man das gefällte Holz von einem Berge hinunter rollen oder gleiten" lässt beschrieben.
  • Das gleichmäßige Gleiten des "nucleus" erfolgt im Englischen auch bei steigender Intonation, beispielsweise bei einer Entscheidungsfrage.
  • In klassischen Trägheitsmotoren herrscht einer Phase der langsamen Bewegung im Reibkontakt Haftreibung, in einer Phase der schnellen Bewegung werden die Trägheitskrafte so groß, dass die Teile aufeinander gleiten.
  • Damit der Spinnaker leichter durch die Spinnakertrompete gleiten kann, sollte er aus silikonbeschichtetem Tuch gefertigt sein.
  • Dabei wechseln sich Flügelschläge mit Gleiten ab.

  • Das Gegenteil von Verdrängern sind Gleiter, die sich mit zunehmender Geschwindigkeit aus dem Wasser heben und anfangen, darauf zu gleiten.
  • Das heißt, die Zähne wälzen und gleiten ab. Das Gleiten kommt durch Relativbewegungen der Berührungsflächen des Kegelrades und Kegelritzels zustande.
  • Wasserlage und Gleiten werden im Schwimmunterricht gleich nach der Wassergewöhnung als erstes gelehrt, beispielsweise indem die Schwimmschüler mit den Füßen vom Beckenrand abstoßen und mit vorgehaltenen Armen, den Kopf im Wasser, mit gestrecktem Körper möglichst weit gleiten.
  • Für Ultraleicht-, Segel- und kleinere Motorflugzeuge gibt es Gesamtrettungssysteme, an denen das gesamte Luftfahrzeug im Notfall zu Boden gleiten kann.
  • Im Gleitlager haben die beiden sich relativ zueinander bewegenden Teile direkten Kontakt. Sie gleiten aufeinander gegen den durch Gleitreibung verursachten Widerstand.

  • Bei der Bewegungsübertragung rollen gedachte Wälzzylinder oder Wälzkegel – ohne zu gleiten – aufeinander ab.
  • In kubisch flächenzentrierten (kfz) Metallen können Schraubenversetzungen von einer {111}-Typ-Ebene zu einer anderen gleiten.
  • In dem Maße, wie sich das Flussbett eintiefte, sollten die Sinksteine an ihren Zielort gleiten und den dahinter angehäuften Bruchsteinvorrat zurückhalten.
  • In der Schlussszene sieht man beide gemeinsam mit dem Drachen durch die Lüfte gleiten.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!