Werbung
 Übersetzung für 'jdn vor jdm etw warnen' von Deutsch nach Russisch
предостеречь кого-л. от кого-л./чего-л. {verb} [сов.]jdn. vor jdm./etw. warnen
предостерегать кого-л. от кого-л./чего-л. {verb} [несов.]jdn. vor jdm./etw. warnen
Teiltreffer
предупредить кого-л. о чём-л. {verb} [сов.] [предостеречь]jdn. vor etw. warnen
предостеречь кого-л. от опасности {verb}jdn. vor einer Gefahr warnen
уберечь кого-л. от кого-л./чего-л. {verb} [сов.]jdn. vor jdm./etw. bewahren
страшиться кого-л./чего-л. {verb} [несов.]sich vor jdm./etw. fürchten
побрезгать кем-л./чем-л. {verb} [сов.] [разг.]sich vor jdm./etw. ekeln
побрезговать кем-л./чем-л. {verb} [сов.] [разг.]sich vor jdm./etw. ekeln
бояться кого-л./чего-л. {verb} [несов.]vor jdm./etw. Angst haben
страшиться кого-л./чего-л. {verb} [несов.]sich vor jdm./etw. ängstigen
уважать кого-л./что-л. {verb} [несов.]vor jdm./etw. Achtung haben
бояться кого-л./чего-л. {verb} [несов.]sich vor jdm./etw. fürchten
идиом.
наглядно показать кому-л. что-л. {verb}
jdm. etw. vor Augen führen
страшиться кого-л./чего-л. {verb} [несов.]sich vor jdm./etw. graulen [ugs.]
идиом.
трепетать перед кем-л./чем-л. {verb} [несов.]
vor jdm./etw. Manschetten haben [ugs.]
предохранить кого-л./что-л. от чего-л. {verb} [сов.]jdn./etw. vor etw.Dat. schützen
повалиться на колени перед кем-л./чем-л. {verb}vor jdm./etw. auf die Knie fallen
беречься кого-л./чего-л. {verb} [несов.]sich vor jdm./etw. in Acht nehmen
нагружать кого-л./что-л. кем-л./чем-л. {verb} [несов.] [тж. перен.]jdn./etw. mit jdm./etw. belasten [auch fig.]
ставить знак равенства между кем-л./чем-л. {verb} jdn./etw. mit jdm./etw. identifizieren [gleichsetzen]
приравнять кого-л./что-л. к кому-л./чему-л. {verb} [сов.]jdn./etw. mit jdm./etw. gleichstellen
приравнивать кого-л./что-л. к кому-л./чему-л. {verb} [несов.]jdn./etw. mit jdm./etw. gleichstellen
22 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'jdn vor jdm etw warnen' von Deutsch nach Russisch

jdn. vor jdm./etw. warnen
предостеречь кого-л. от кого-л./чего-л. {verb} [сов.]

предостерегать кого-л. от кого-л./чего-л. {verb} [несов.]

Werbung
jdn. vor etw. warnen
предупредить кого-л. о чём-л. {verb} [сов.] [предостеречь]
jdn. vor einer Gefahr warnen
предостеречь кого-л. от опасности {verb}
jdn. vor jdm./etw. bewahren
уберечь кого-л. от кого-л./чего-л. {verb} [сов.]
sich vor jdm./etw. fürchten
страшиться кого-л./чего-л. {verb} [несов.]

бояться кого-л./чего-л. {verb} [несов.]
sich vor jdm./etw. ekeln
побрезгать кем-л./чем-л. {verb} [сов.] [разг.]

побрезговать кем-л./чем-л. {verb} [сов.] [разг.]
vor jdm./etw. Angst haben
бояться кого-л./чего-л. {verb} [несов.]
sich vor jdm./etw. ängstigen
страшиться кого-л./чего-л. {verb} [несов.]
vor jdm./etw. Achtung haben
уважать кого-л./что-л. {verb} [несов.]
jdm. etw. vor Augen führen
наглядно показать кому-л. что-л. {verb}идиом.
sich vor jdm./etw. graulen [ugs.]
страшиться кого-л./чего-л. {verb} [несов.]
vor jdm./etw. Manschetten haben [ugs.]
трепетать перед кем-л./чем-л. {verb} [несов.]идиом.
jdn./etw. vor etw.Dat. schützen
предохранить кого-л./что-л. от чего-л. {verb} [сов.]
vor jdm./etw. auf die Knie fallen
повалиться на колени перед кем-л./чем-л. {verb}
sich vor jdm./etw. in Acht nehmen
беречься кого-л./чего-л. {verb} [несов.]
jdn./etw. mit jdm./etw. belasten [auch fig.]
нагружать кого-л./что-л. кем-л./чем-л. {verb} [несов.] [тж. перен.]
jdn./etw. mit jdm./etw. identifizieren [gleichsetzen]
ставить знак равенства между кем-л./чем-л. {verb}
jdn./etw. mit jdm./etw. gleichstellen
приравнять кого-л./что-л. к кому-л./чему-л. {verb} [сов.]

приравнивать кого-л./что-л. к кому-л./чему-л. {verb} [несов.]
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Diese Flugschrift mit der Überschrift "„Eyn manung der cristenheit widder die durken“" war eine Propagandaschrift, die vor den Türken warnen sollte und die Unterstützung zu einem Kreuzzug forderte (Anlass: Eroberung Konstantinopels 1453).
  • Kritiker verneinen deren Realisierungsmöglichkeit und warnen vor unerwünschten oder unbedachten möglichen Folgen.
  • Einige Forscher warnen bereits vor bestimmten LED-Lichtern.
  • September 1978 die krankheitsbedingte Abwesenheit von Premierminister Vorster, um als damaliger Verteidigungsminister auf dem Parteitag der Nasionale Party in Bloemfontein vor der Übernahme des Gebiets von "South West Africa" durch eine 7500 Mann starke UN-Einsatzgruppe und der so möglichen Etablierung der „marxistischen Feindesmacht“ durch die SWAPO, die in einen „Marxisten-Staat“ an den Grenzen zu Südafrika münden könne, zu warnen.
  • Hilfsorganisationen warnen angesichts der schlechten medizinischen Versorgung und der möglichen Ausbreitung der Pandemie im Land vor einer Katastrophe.

  • Häufig wollen die Autoren dystopischer Geschichten mit Hilfe eines pessimistischen Zukunftsbildes auf bedenkliche gesellschaftliche Entwicklungen der Gegenwart aufmerksam machen und vor deren Folgen warnen.
  • Seit dem Zweiten Weltkrieg werden auch Funkmessbeobachtungsgeräte auf U-Booten eingesetzt, welche die Besatzung des U-Bootes vor einer möglichen Radarortung durch gegnerische Flug- und Seeziele warnen sollen.
  • Durch die vielen verschiedenartigen Fressfeinde der Schmetterlinge haben sich im Laufe der Evolution zur Tarnung, Täuschung und Warnung auf ihren Flügeln vielfach Zeichnungen entwickelt, die entweder wie Tieraugen aussehen, gefährliche und giftige Tiere imitieren (Mimikry) oder durch auffällige Färbung (Aposematismus) vor ihrer Ungenießbarkeit oder Giftigkeit warnen.
  • Rasputin schickte etwa 20 Telegramme an den Zaren, um ihn vor dem Krieg zu warnen, die – nach Aussagen von Anna Wyrubowa – den Zaren sehr verärgerten. Das Schreiben blieb jedenfalls wirkungslos.
  • Außerdem warnen sie vor zusätzlicher Lärmbelastung und Luftverschmutzung für die Umgebung der Autobahn.

  • Bis zu seinem Tode wurde er nicht müde, eindringlich in Wort und Schrift vor den Gefahren des nuklearen Wettrüstens der Großmächte und einer radioaktiven Verseuchung der Erde zu warnen.
  • Jennifer Lawrence und Leonardo DiCaprio spielen darin zwei mittelmäßige Astronomen, die die Menschheit vor einem auf die Erde zusteuernden Kometen warnen, jedoch weder von der Politik, noch von der Gesellschaft ernstgenommen werden.
  • Neuere Deutungen gehen sogar noch weiter: Tacitus wolle nicht nur erklären, warum Germanien nicht besiegt werden konnte, sondern sogar vor weiteren Eroberungsversuchen warnen.
  • Die zuständigen Behörden warnen ausdrücklich vor dem Verzehr von "Ge-132", da schwere Gesundheitsschäden und Todesfälle nicht auszuschließen sind.
  • Nach über vierjähriger Abwesenheit ließ er im August 2010 eine Sondersitzung einberufen, um die Abgeordneten und die Nation in einer Rede vor den Gefahren eines bevorstehenden internationalen Atomkriegs zu warnen.

  • Wissenschaftliche Studien warnen allerdings vor den Risiken eines solchen Vorhabens: Gefahr bestehe zum einen für die Korallenriffe im Golf von Akaba, von wo das für das Tote Meer gedachte Wasser entnommen werden soll.
  • Ärzte und Drogenexperten warnen daher vor Chemsex-Partys.
  • Der Schweizer Geschichtsschreiber Sigismund Furrer (1788–1865) berichtet, dass ein Kuhhirte im Baltschiedertal im Jahr 1212 so laut in das Horn geblasen haben soll, dass man es bis Visp hören konnte, um vor dem Einfall des Herzogs von Zähringen zu warnen.
  • Im kroatischen Abschnitt begegnet man vielen Schildern am Wegrand, die vor Landminen warnen.
  • Es gibt zwei Fußgängerampeln; sie stehen auf der Düne und warnen vor landenden Flugzeugen.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!