Werbung
 Übersetzung für 'unwiderruflich' von Deutsch nach Russisch
ADJ   unwiderruflich | unwiderruflicher | am unwiderruflichsten
unwiderruflicher | unwiderrufliche | unwiderrufliches
unwiderruflichster | unwiderruflichste | unwiderruflichstes
SYNO endgültig | irreversibel | unumkehrbar | ...
категорический {adj} [не подлежащий отмене]unwiderruflich
право
без права отзыва {adv}
unwiderruflich
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Gestaltungsrechte sind grundsätzlich wie alle einseitigen Rechtsgeschäfte (so auch Prozesshandlungen) bedingungs-, befristungsfeindlich sowie unwiderruflich, weil Rechtsunsicherheit vermieden werden soll.
  • Das Unternehmen räumt jedem unter Gegenseitigkeitsbedingung dauerhaft und unwiderruflich die freie Nutzung betroffener eigener Patente ein, solange er nicht seinerseits Patentforderungen einklagt.
  • Von einer Bezahlung wird allgemein abgeraten, da auch dann erfahrungsgemäß keine Entsperrung des Computers erfolgt und das Geld unwiderruflich verloren ist.
  • Ferner verpflichtet sich die eröffnende Bank gegenüber dem Exporteur unwiderruflich, an ihn dann Zahlung zu leisten, wenn er die dokumentären Bedingungen des Akkreditivs vollständig erfüllt hat.
  • In der letzten Fassung von 2002 wurde das sozialistische System als „unwiderruflich“ festgeschrieben.

  • Im Gegensatz zum deutschen Recht, gemäß welchem eine Vollmacht als unwiderruflich erteilt werden kann, ist nach schweizerischem Recht jede Vollmacht jederzeit widerruflich, auch wenn sie als unwiderruflich erteilt wurde.
  • Mit Erteilung eines "Unwiderruflichen Bezugsrechts" bindet sich der Versicherungsnehmer für sämtliche künftige Verfügungen über seine Lebensversicherung unwiderruflich an die Zustimmung des (jetzt unwiderruflich) Bezugsberechtigten, insbesondere der Aufhebung ebendieser Rechtseinräumung.
  • Eine Freistellung kann "widerruflich" oder "unwiderruflich" erklärt werden.
  • Das Anerkenntnis erfordert die Postulationsfähigkeit dessen, der es abgibt. Es ist ohne Bedingung zu erklären (bedingungsfeindlich) und unwiderruflich.
  • Der Ausdruck „den Rubikon überschreiten“ steht als Metapher dafür, sich unwiderruflich auf eine riskante Handlung einzulassen.

  • Ein solches Prägemal verleihen nach römisch-katholischer Lehre die Taufe, die Firmung und das Weihesakrament, die unwiderruflich und unwiederholbar sind.
  • Grundsätzlich sind Bewirkunghandlungen unwiderruflich, sobald die mit ihnen bezweckte prozessuale Wirkung eingetreten ist.
  • Vor allem im von deutschen KFOR-Truppen überwachten Bezirk Prizren wurden unschätzbare Kulturgüter, die teilweise bis auf das 14. Jahrhundert zurückgingen, unwiderruflich vernichtet.
  • Widerruflich zugeteilte Beträge werden meist als Schlussüberschussanteile bezeichnet, da sie ursprünglich erst bei Vertragsende („zum Schluss“) dem Versicherungsnehmer unwiderruflich zugeteilt werden.
  • Er verlässt damit unwiderruflich den Weg seiner bäuerlichen Vorfahren und wird „zum Ahnherrn eines neuen Geschlechtes“.

  • Tiridates Forderung ist unwiderruflich: Entweder die Hand Zenobias oder das Leben Radamistos.
  • Damit machte Caesar deutlich, dass seine Tat unwiderruflich Folgen haben würde, deren Ausgang jedoch noch nicht absehbar war.
  • Nutzern, deren Rechner mit "Rensenware" infiziert wurden, wird davon abgeraten, den Trojaner vor der Entschlüsselung der Dateien zu entfernen, da dadurch auch alle verschlüsselten Daten unwiderruflich verloren gehen.
  • Das islamische Recht unterscheidet zwischen widerruflicher und unwiderruflicher Verstoßung.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!