Werbung
 Übersetzung für 'verkümmern' von Deutsch nach Russisch
NOUN   das Verkümmern | -
VERB   verkümmern | verkümmerte | verkümmert
SYNO verkümmern | zurückbilden
чахнуть {verb} [несов.] [хиреть]verkümmern
3
мед.
атрофироваться {verb} [сов./несов.]
verkümmern
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • In Gefangenschaft verkümmern sie durch Stress und sterben nach wenigen Monaten.
  • Sie stellte ihre Arbeiten nicht mehr aus, mied Begegnungen, ließ Kontakte verkümmern und lebte wie eine Eremitin in einem Plattenbau-Hochhaus in Neulobeda, Jenas Trabantenstadt aus DDR-Zeit.
  • Angelehnt an dessen Akademiepreisschrift "Discours sur les sciences et les arts" von 1750, nach der die Aufklärung und Entwicklung der Wissenschaften die urbane Welt menschlich abkühlen und die Seelen verkümmern ließ, kritisierte auch Schiller die gesellschaftlich-moralische Entwicklung, begründete dies jedoch nicht mit Rousseau, sondern griff auf die antike und griechische Mythologie zurück.
  • Offenbar hat das Leben im schlammigen Wasser den Gesichtssinn verkümmern lassen.
  • Von den sich entwickelnden Früchten verkümmern darüber hinaus bis zu 75 %.

  • In dieser Zeit wachsen auch die Samenschuppen zu ihrer endgültigen Größe heran, während die Deckschuppen bei den Kiefern völlig verkümmern.
  • Bei Stiefmütterchen scheinen die Wurzeln gesund, während die oberirdischen Teile der Pflanze verkümmern und die Blätter Chlorose zeigen.
  • Zu wenig Licht dagegen lässt die Keimlinge verkümmern oder verkrüppeln.
  • Dieselben Probleme – schnelle Vermarktung, Verflachung und Nachwuchsmangel – stellt sich den Qawwali-Musikern Pakistans und Nordindiens, wo im Schatten der internationalen Stars die lokale Tradition zu verkümmern droht.
  • Kurze Zweige verkümmern oft zu kräftigen Dornen, ähnlich wie bei den Schlehen.

  • Ob Framing demnach als ‚wissenschaftliche Modeerscheinung‘ verkümmern wird oder den Stellenwert einer Metatheorie erlangt, hängt vor allem von der Verständigung auf gemeinsame theoretische und methodische Grundlagen ab.
  • Werden die neuronalen Fenster nicht für die Entwicklung genutzt, so verkümmern die entsprechenden Bereiche des Gehirns, weil sie in den sensiblen Zeitfenstern keine Stimulation bekommen.
  • Das Paradies auf Erden, wo der Löwe Gras frißt und der leitende Ingenieur nicht wohlhabender ist als der Hilfsarbeiter, wo die Kinder nicht vor der Glotze verkümmern und die Jugendlichen nicht an der Nadel hängen, wo die Alten weder in die Armut noch in die Einsamkeit gestoßen werden - ich hab das Musterbeispiel Hasorea mit eignen Augen gesehn: it works!
  • In diesem Gedicht wird demonstriert, wie das Genie verkümmern muss, wenn es der Dichter in den Dienst kunstfremder Zwecke stellt.
  • Da noch kaum Erfahrungen für Aussaat und Pflanzung von "Sequoiadendron giganteum" vorlagen, wurden hier Wachstumsbedingungen erforscht: Stauende Nässe verursachte Botrytis, Beschattung ließ die Sämlinge verkümmern und das schnelle Wurzelwachstum (bis zu 50 cm in einem Jahr) ließ in den Pflanzgefäßen Spiralwurzeln entstehen, die die Kernwurzel abwürgten.

  • Für den Menschen gebe es einen „ontologischen Imperativ“, sein Potential nicht verkümmern zu lassen, das Beste aus sich zu machen und bestimmte Werte zu erzeugen.
  • Sie legt ihre Eier in die entstehenden Knospen und diese verkümmern, fallen ab oder öffnen sich völlig missgestaltet.
  • Die Schäden, die sowohl der Käfer als auch die Larven durch ihren Rindenfraß verursachen, sind vor allem eine Störung des Saftflusses der Bäume. In ihrer Folge verkümmern Zweige und Triebe.
  • Die „Ausländerkinder-Pflegestätten“ hatten kein anderes Ziel, als die Kinder von Zwangsarbeitern möglichst unbemerkt von der Öffentlichkeit verkümmern zu lassen.
  • Das Auge dieser Seite wandert auf die andere Körperseite, die von da an die Oberseite ist; die Brustflosse der Blindseite kann verkümmern.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!