Werbung
 Übersetzung für 'wegkommen' von Deutsch nach Russisch
VERB   wegkommen | kam weg / wegkam | weggekommen
уходить {verb} [несов.]wegkommen
ungeprüft легко отделаться {verb} [разг.]gut wegkommen [ugs.]
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Geissendörfer prophezeite mit dieser Figur „eine große Wende bei den Fernsehkrimis“ und dass man „nach und nach vom alten abgeschlafften Krimischema wegkommen“ werde.
  • Beim zweiten Start, Ralf Schumacher musste vom Ende des Feldes starten, konnten alle problemlos wegkommen.
  • Heinrich von Gagern gehörte zu den Politikern des Vormärz und dann in der Märzrevolution, die frühzeitig sich als „Parteimann“ bezeichneten und damit von der negativen Besetzung des Begriffs „Partei“ wegkommen wollten.
  • Ernst zu nehmende Theorien wollen alle von der alten Gleichsetzung von Katechese und Religionsunterricht wegkommen und zu einem Paradigmenwechsel gelangen.
  • Er sieht stattdessen Potenzial in der Hilfe bei der Ausarbeitung von Wirtschaftsverträgen, bei denen Entwicklungsländer schlecht wegkommen würden.

  • Wie Mingus in seinen Liner Notes schildert, hatte ihn die Erfahrung mit dem "Jazz Composers Workshop" 1953 gelehrt, dass man im Jazz von ausgeschriebenen Partituren wegkommen müsste.
  • Die Cover-Artworks sind deutlich ruhiger gestaltet als dies bei "Weissglut" der Fall war, womit die Band von ihrem düsteren Image wegkommen wollte.
  • Er wolle sich ablenken, abschalten und vom Alltag wegkommen.
  • Als dieser davon fährt, wird den Freelings klar, dass sie nun nicht wissen, wie sie von dem Ort des Grauens wegkommen sollen.
  • vom Dualismus (gute) Natur versus (böser) Mensch (samt seiner Technik und Kultur) wegkommen und statt dessen den Menschen und seine Aktivitäten als Teil der Natur verstehen lernen müssen ...“.

  • Jahrhundert wurden damit Vereinbarungen über Tilgungen und Erstattungen im Sinne von „(sich) von einer (finanziellen) Verpflichtung/Schuld (lösen) abkommen (wegkommen)“ bezeichnet.
  • Der Antikriegsfilm, in dem die US-Generalität und die US-amerikanische politische Führung nicht gut wegkommen, stellt die Frage, ob eine Demokratie überleben kann, ohne dem Volk die volle Wahrheit zu sagen.
  • Sie können übernachten und langfristig von der Straße wegkommen.
  • Célines anarchistisches Welt- und Menschenbild lässt die Einwohner von Kränzlin und Neuruppin in dieser Zeit alles andere als gut wegkommen.
  • Sie klagen insgeheim über die Grausamkeiten der Prinzessin Turandot und träumen von einem sorgenfreien Leben auf ihren ländlichen Gütern, erkennen aber, dass sie vom Hofe nicht mehr wegkommen werden.

  • Aufgrund der plumpen Vereinfachung der Geschehnisse mit Reißbrett-Figuren nach dem Gut-Böse-Schema werde Tausend Zeilen nicht von einer Positionierung als sonntäglicher TV-Film wegkommen.
  • Alle 10 Jahre findet eine Jagdgebietsfeststellung statt, bei der neu entstandene Flächen neu zugeordnet, beziehungsweise verlorene Flächen wegkommen.
  • Aber durch die Nachführarbeit von US Postal konnten sie nicht entscheidend wegkommen und wurden somit wieder gestellt.
  • Bruno Frank hatte ein Faible für die „einfachen Leute“. Ihn frappierte ihre Unverfälschtheit, im Unterschied zu höhergestellten Personen, die nicht immer gut wegkommen bei ihm.
  • Das Militärgericht ist in diesem nachfolgenden Verfahren in seiner (tatbestandlichen und rechtlichen) Beurteilung wie auch im Strafmass nicht an das Strafmandat gebunden: Der Einsprecher kann somit besser oder aber auch schlechter wegkommen (kein Verbot der reformatio in peius); allerdings hat das Militärgericht den Anklagegrundsatz zu beachten.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!