Werbung
 Übersetzung für 'zweibändig' von Deutsch nach Russisch
ADJ   zweibändig | - | -
zweibändiger | zweibändige | zweibändiges
библио.изд.
двухтомный {adj} <2-томный>
zweibändig
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'zweibändig' von Deutsch nach Russisch

zweibändig
двухтомный {adj} <2-томный>библио.изд.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Michael Unger ist der zweite Roman von Ricarda Huch, der 1903 unter dem Titel "Vita somnium breve" (deutsch: "Das Leben – ein kurzer Traum") zweibändig bei Insel in Leipzig erschien.
  • Ähnlich war es bereits Diderot und d'Alembert ergangen, deren 1772 abgeschlossene 28-bändige Encyclopédie (mit 17 Text- und 11 Tafelbänden) zunächst als Übersetzung der englischen ursprünglich zweibändigen Cyclopaedia gedacht war (zuerst 1728, zweibändig, zuletzt, 1786, fünfbändig).
  • Beim Normalfilm ist Einbandmontage üblich, nur für gepflegtes CinemaScope wird gelegentlich zweibändig gearbeitet.
  • Auflage 1927 wurde der Kommentar zweibändig herausgegeben und von Karl Lorenz, Hans Freiesleben, Emil Niethammer, Georg Gutjahr bearbeitet.
  • Aus Wenglers Feder stammen mit „Völkerrecht“ (zweibändig, erschienen 1964) und „Internationales Privatrecht“ (ebenfalls zweibändig, erschienen 1981) Grundlagenwerke zu beiden Rechtsgebieten.

  • Diese Ausgabe ist zweibändig und trennt den "Personenteil" mit 711 Seiten vom "Sachteil" mit 338 Seiten.
  • In Amerika erschien eine dreibändige „"Weltgeschichte"“ (die später auch ein- und zweibändig erschien) und im Jahr 1946 folgte als letztes Werk eine zunächst in Englisch verfasste „"Geschichte der Deutschen"“.
  • Unmittelbar nach dem Krieg erschienen erstmals seine „Wiener Spaziergänge“, zunächst als satirische Glossen über das Nachkriegs-Wien in der britischen „Weltpresse“ (1945–1950), zweibändig auch in Buchform, später unter anderem im „Neuen Österreich“ (1963–1967) oftmals als mahnende Wortmeldung gegen allzu rasches Verdrängen und Vergessen der belasteten jüngeren Geschichte.
  • Zwischen 1951 und 1959 war Wahrig als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bibliographischen Institut Leipzig tätig, wo er das "Lexikon A–Z" (einbändig 1955, zweibändig 1958) bearbeitete.
  • Dieckhoff veröffentlichte zahlreiche landeskundliche Reise- und Wanderführer, von denen sein 1912 erstmals erschienener "Führer durch das Wesergebiet" am erfolgreichsten war; das Buch wurde in jeweils erweiterten Fassungen bis 1929 dreimal (zum Schluss zweibändig) neu aufgelegt und gilt im Kern bis heute als Standardwerk.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!