Werbung
 Übersetzung für 'losgehen' von Deutsch nach Serbisch
NOUN   das Losgehen | -
VERB   losgehen | ging los / losging | losgegangen
SYNO aufbrechen | auf den Weg machen | auf die Beine machen | ...
почети {verb} [св.]losgehen [ugs.]
почињати {verb} [несв.]losgehen [ugs.]
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • "Szene 9." Rinaldo stellt Gernando zur Rede. Der fährt mit seinen Schmähungen fort, bis beide mit ihren Schwertern aufeinander losgehen (Anfang Finale I: „Se pari agli accenti“).
  • Juli soll es losgehen. Vor dem Start der Maschine nach Moskau wird die Delegation in Berlin von Horst Schumann empfangen.
  • Barak möchte in seiner Verzweiflung auf seine Frau losgehen, doch das Färbershaus versinkt im Erdboden, nachdem die Amme die Kaiserin gerade noch rechtzeitig zu sich reißen konnte („Übermächte sind im Spiel, her zu mir! ...
  • Nun mit mehr Erfahrung und zusätzlichen technischen Möglichkeiten ausgestattet, konnte die Arbeit an einem „richtigen“ Album losgehen: "Flood" wurde wieder von Eroc produziert und Gregory Bridges fertigte das Design an.
  • Und sogar auf dem Aktendeckel einer von Hoffmann bearbeiteten Justizakte befindet sich eine Karikatur, die zwei Amtsträger, auf einer Katze und einem Hund reitend, aufeinander losgehen lässt.

  • Die Krankenschwester gibt Clark zu verstehen, dass diese Menschen gefährlich sind und ohne diese Sicherungsverwahrung auf ihn losgehen würden.
  • Am 7. August 2015 erschien das neue Danny Fresh Album "#losgehen".
  • Im Januar 2008 sorgte der Defensivspieler und sein Mannschaftskamerad Kostas Katsouranis für einen Eklat, als sich beide während des Spiels anfeindeten und aufeinander losgehen wollten.
  • Auf einem besonders schönen Wanderweg kann der Wanderer direkt vom Dorf aus losgehen und gelangt über den Aussichtspunkt an der Schlesierbank, wo er eine wunderschöne Aussicht in das Banfetal genießen kann, zum Großgemeindestein, der zum Gedenken an die Eingemeindung nach Bad Laasphe im Jahr 1975 aufgestellt wurde.
  • Meist wechselt zwischen Grundverb und Derivat auch der grammatikalische Aspekt, das heißt aus dem imperfektiven Verb „gehen“ wird das perfektive „losgehen“.

  • Da die beiden mit Siegfrieds Teilungsvorschlag nicht einverstanden sind und auf ihn losgehen, erschlägt er sie und die Riesen, die sie zur Hilfe haben, und bezwingt den Zwergen Alberich, obwohl sich dieser mit einem Tarnmantel unsichtbar machen kann.
  • Kaum war die Feierlichkeit beendet, wollte der junge König auf ihn losgehen.
  • Für die weitläufigen Bauernschaften müssen die Messdiener schon um vier Uhr losgehen. Anstelle der Glocken wird vom Kirchturm aus auf großen Instrumenten geräppelt.
  • Zwischen Artgenossen kann es in der Balz- und Brutzeit zu Kämpfen kommen, bei denen die Kontrahenten mit ihren Schnäbeln aufeinander losgehen.
  • Erst als er Wallenstein kritisiert und ihn sogar „Teufelsbeschwörer“ nennt, wollen einige Soldaten auf ihn losgehen.

    Werbung
    © dict.cc Serbian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!