Werbung
 ⇄Suchrichtung
 Übersetzung für 'Jud' von Deutsch nach Slowakisch
nábož.
židák {m} [han.] [žid]
Jud {m} [veraltet] [oft pej.]
bibl.
Júdov list {m} [rím. kat. al. ekum. preklad] <Júd>
Judasbrief {m} <Jud>
bibl.
List {m} Júdov [evanj. preklad] <Jud>
Brief {m} des Judas <Jud>
3 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

  • Júdov list {m} [rím. kat. al. ekum. preklad] <Júd> = Judasbrief {m} <Jud>
  • List {m} Júdov [evanj. preklad] <Jud> = Brief {m} des Judas <Jud>
alle anzeigen ...
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • 1827 erschien die Novelle "Jud Süß" von Wilhelm Hauff, die sich weitgehend auf Hörensagen und Interpretation stützen musste, da die Prozessakten erst ab 1919 zugänglich wurden.
  • Durch seine Rolle des Joseph Süß Oppenheimer im Nazipropagandafilm "Jud Süß" von Veit Harlan ist die Person des Ferdinand Marian für immer mit dem Holocaust verbunden.
  • Nach dem Dreißigjährigen Krieg (1618–1648) erlaubten die Grundherrschaften der Herren von Gemmingen und der Grecken von Kochendorf die Ansiedlung von Juden.
  • Im November 1415 stellten die Heilbronner Juden beim Rat eine Anfrage bzgl.
  • Schönerers Wirken zeigte sich auch in der Gründung des „Neuen Richard-Wagner-Vereins“, um „die deutsche Kunst aus Verfälschung und Verjudung zu befreien“.

  • Die antisemitische Propaganda des Nationalsozialismus nutzte die Rolle der jüdischen Hoffaktoren, um die angebliche Schädlichkeit der Juden unter Beweis zu stellen.
  • Bemmel wurde 1603 als oettingen-wallersteinischer Schutzjude in Oettingen aufgenommen.
Werbung
© dict.cc Slovak-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!