Werbung
 Übersetzung für 'Saale' von Deutsch nach Slowakisch
NOUN   die Saale | -
geogr.hydrol.
Sála {f}
Saale {f}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Saale' von Deutsch nach Slowakisch

Saale {f}
Sála {f}geogr.hydrol.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Die Liste der Schleusen der Saale führt alle vorhandenen und nichtvollendeten Schleusen im Verlauf des Flusses und in den zur Verbesserung der Schifffahrt beziehungsweise aus hydrologischen Gründen künstlich angelegten und kanalartigen, saalewasserführenden Seitenarmen auf.
  • Für die Geomorphologie beziehungsweise Landschafts- und Bodengenese des südlichen Teils des Landkreises Teltow-Fläming waren die Prozesse der Saale-Kaltzeit prägend.
  • Sie zieht sich vom Muschelkalk höherer Lagen des westlichen Dün, des Oberen Eichsfeld und des Hainich über den Keuper des Thüringer Beckens bei Mühlhausen sowie den Muschelkalk-Höhenzug Fahnersche Höhe und das Keuperbecken bei Erfurt in den Muschelkalk der "Ilm-Saale-Platte im engeren Sinne" nebst Buntsandstein-Insel Tannrodaer Waldland bei Tannroda, bis sie über den zwischen Rudolstadt und Orlamünde saaleübergreifenden Buntsandstein der Saale-Elster-Sandsteinplatte in die Orlasenke bei Pößneck vordringt, die als Zechsteingürtel unmittelbar das Ostthüringer Schiefergebirge flankiert.
  • Die Insel liegt im Hochwasserbereich der Saale. Ihr westliches Ufer (Stromsaale) ist durch die natürliche Dynamik des Flusses auf die Uferzonenbildung mit Kies- und Schlammbänken sowie Abbruchkanten geprägt.
  • Der Hallmarkt in Halle (Saale) ist einer der mittelalterlichen Siedlungskerne der Stadt, Zentrum der Salzgewinnung und ist heute eine gründerzeitliche Platzanlage.

  • Elisabeth des heute zu Halle (Saale) gehörenden ehemaligen Dorfes Beesen stammt im Kern aus dem 12.
  • Anschließend begutachteten sie mehrere Kalksteinbrüche entlang der Saale bis Saalburg.
  • Die Peißnitzinsel wird von der schiffbaren Saale (oder auch Stromsaale) und der Wilden Saale, einem breiten Seitenarm, umflossen. Ihre Nord-Süd-Ausdehnung beträgt rund 2,5 km.
  • Der Stadtteil wird in erster Linie durch die Saale mit ihren Seitenarmen (Elisabethsaale, Wilde Saale, Gerbersaale, Mühlgraben) bestimmt, die das Stadtgebiet von Süden nach Norden durchfließen und dabei Flussschleifen und Binneninseln bilden.
  • Oser stammen daher vorwiegend aus der Weichsel-Kaltzeit, aus der vorangegangenen Saale-Kaltzeit sind fast keine Beispiele mehr bekannt, ein wahrscheinlich saalezeitliches Alter dürfte jedoch das Os von Tellingstedt besitzen.

  • Der Ort und das Gut Pritschroda liegen im Süden des Saale-Holzland-Kreises in der landschaftlich reizvollen Umgebung des Saaletals.
  • Dornburg liegt im mittleren Saaletal zwischen den Städten Jena und Naumburg (Saale).
  • Die Villa liegt versteckt in einer naturnahen Gegend im Schutz hoher Bäume auf dem Ratswerder, nördlich der Einmündung des Mühlgrabens in die Saale.
  • Die Pulverweiden in Halle (Saale), seit 1994 geschützter Landschaftsbestandteil (GLB) und Teil des Landschaftsschutzgebietes Saaletal (LSG0034HAL), bilden mit einer Fläche von 10,9 ha den südlichen Teil der sogenannten Pulverweideninsel (auch Saline-Insel), einer Binneninsel – umschlossen von der Schiffssaale im Osten und der Elisabethsaale im Westen – zu der neben den Pulverweiden noch der Holzplatz und die nördliche Salinehalbinsel mit der Jungfernwiese gerechnet werden.
  • Der Ort Saaleck liegt ca. 4 km westlich (saaleaufwärts) von Bad Kösen.

  • Lobeda liegt im mittleren Saaletal zwischen teilweise von Mischwäldern bedeckten Muschelkalk- und Buntsandsteinhängen.
  • Die Geomorphologie der Naturraumeinheit Wendland und Altmark wurde wesentlich durch die Saaleeiszeit geformt.
  • Darüber liegen elster- und saalezeitliche Grundmoränen als Ablagerungen der Gletschervorstöße.
Werbung
© dict.cc Slovak-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!